www.energie-bewusstsein.de Forum
 | Forenübersicht | Registrieren | Suchen |
Forum von www.energie-bewusstsein.de / Meine E-Mails, Umfragen und Aktionen / ++Aktion gegen Energieschlucker ++ Wir brauchen kein Standgas für Elektrogeräte!
 Page Page 2 of 5:  ««  1  2  3  4  5  »»
Autor Mitteilung
Gast
# Gesendet: 3 Mai 2006 16:19


bin dafür ;)

Gast
# Gesendet: 3 Mai 2006 18:58


"Ich stimme zu!", "Sehe das auch so"

TheK
Gast
# Gesendet: 3 Mai 2006 21:57


eine Kleinigkeit hätte ich noch: an einem PC kann auch _während_ er läuft bzw im Suspend ist sehr viel Strom sparen. Leider werden diese Funktionen von vielen Benutzern nicht genutzt, da das ganze viel zu oft schiefgeht. Und dies liegt NICHT an einer schlechten Umsetzung in irgendwelchen Betriebssystemen, sondern weil die Funktionen immer wieder von schrottreifen Treibern oder (noch viel öfter!) von Bios-Bugs sabotiert werden. Dabei gibt es eigentlich einen offiziellen Standard, wie so etwas im Bios implementiert werden soll und wie es dann auch unter wohl so ziemlich jedem auch nur ansatzweise "normalen" Betriebssystem funktioniert... Doch auch 8 (!) Jahre nach der Verabschiedung des ACPI-Standards hat immer noch eine nicht zu vernachlässigende Zahl der Laptops (von Desktops will ich gar nicht reden!) hier irgendeinen Schrott, der wenn man Glück hat, mit Windows XP funktioniert... Mit Windows 2000? Linux? Gar sowas exotisches wie FreeBSD? Vielleicht klappt es - vielleicht auch nicht.

Gast
# Gesendet: 5 Mai 2006 02:32


Genau meine Meinung.

-- Sebastian Fischer

Gast
# Gesendet: 5 Mai 2006 21:43


ja, elektrogeräte völlig abschaltbar machen!

kilian dreißig

Gast
# Gesendet: 5 Mai 2006 22:08


100%ige unterstützung!! (Angler ;) )

R.Lechner

blux
Mitglied
# Gesendet: 6 Mai 2006 10:51


Jo, da ist was dran!

Einige Geräte verbrauchen vollig unnötig!

Was mcih auch stöhrt sind die Wandlerverluste zB bei computern
vom Stecker ins Netzteil, 20% verlust, 5V ins USB und dann gibt es so unnötige Geräte die aus dem USB den strom ziehen und den natürlich wieder auf hähere Spannungen bringen mit Internen Step up Reglern, was wieder verluste mit sich bringt.

MfG
berd

Gast
# Gesendet: 6 Mai 2006 15:52


Tolle Sache die ich nur 100% unterstützen kann...

Kajo Halberstadt
(icecube)

Gast
# Gesendet: 14 Mai 2006 16:15


erpsenzähler!

andreasm
Admin
# Gesendet: 14 Mai 2006 18:03 | Bearbeitet von: andreasm


Zitat: Gast
erpsenzähler!


viele Erbsen besitzen aber auch genügend Energie für eine Mahlzeit....
Denk mal drüber nach ;)

Mehr zu dem Thema "Erbse" findet man hier: http://de.wikipedia.org/wiki/Erbse

Gast
# Gesendet: 17 Mai 2006 16:05


Hi alle zusammen,

Nichts für Er-p-senzähler (ja,ja -b- nich -p-):

Laptop Anzeige einer statischen Webseite -- 25W
Laptop Anzeige einer statischen Webseite mit Laufschrift -- 60W

Soviel zu schlechter SW (da hilft dann auch der funktionierende Standby im BIOS nur gering über den bereits erwirtschafteten Verlust)

So, mal seh'n was Mami und Papi dem Erpsenzähler vom Taschengeld abziehen können:


Standby VCR/guter VDR 4W 0,096 kWh
Standby TV (älteres Modell) 14W 0,336 kWh
Standby ATX-PC (250W) 14W 0,336 kWh
Standby/Off TFT 4W 0,096 kWh
Standby E-Zahnbürste 2W 0,048 kWh
Standby Phone 3W 0,072 kWh

Summe der unnötig umgesetzten Energie pro Tag 0,948 kWh
Summe dito Jahr 345,783 kWh

ca. 35 Euro bei 0,1Eur/kWh angenommenen Strompreis

Das sind die Werte, die man direkt durch einen kleinen (10Cent-)Schalter einsparen könnte. (, BTW: Obwohl es zuhauf industrietaugliche Techniken gibt, wird dieser Schalter nicht eingebaut werden, da das Elektro-Kartell das gar nicht will). Nur Selbsthilfe (fachgerecht bitte !) und Boykott (In Anlehnung: L'etat, ce sont nous !) helfen hier weiter.
Ach ja, wer mehr ausgibt, bekommt auch den Schalter (na, jetzt das Elektro-Kartell verstanden ?).
Das Selbige gilt dann für Glühbirne-Leuchtstoffröhre-LED oder piezogesteuerte Fernschalter (Komfort !), fehlende SW-Funktionen, fehlendes Testbild (Sleeptimer ist unbequem ;-) etc. Alles Er-b-sen, aber wie bereits an anderer Stelle erwähnt: Die Masse macht's.

Gruesse an Euch (und Erpsenzähler: denk' immer an den/die verlustige(n) Kies/Kohle/Moos)

Scientist / Berlin

Gast
# Gesendet: 17 Mai 2006 23:52


bin dafür. In unserem Haushalt läuft nachts nur der Kühlschrank. Von der Telefonanlage über Switch bis hin zum Küchenherd wird alles nur bei Bedarf per Steckerleiste eingeschaltet.
Nebenbei: Es gibt auch Geräte mit extra Standby-Trafo. Z.b. mein Yamaha Receiver. Die Leistung im Standby ist < 1W und man kann ihn trotzdem per Fernbedienung einschalten. Es gibt viele Geräte in dieser Richtung.

Leider auch das Gegenteil: Sat-Receiver Standby 17W (!!!!), Betrieb 18W. Also sowas!

Gast
# Gesendet: 19 Mai 2006 15:07


jööööööööööööööööööööööööööö!

Gast
# Gesendet: 20 Mai 2006 20:17


mein vorredner von wegen "erpsenzähler" hat irgendwie recht!

Einfach solche Steckerleisten kaufen und fertig.

Ihr denkt doch nicht wirklich dass ihr mit nem kleinen Online Forum und ner Unterschriftenaktion Multinationale Konzerne in die Knie zwingen könnt....

andreasm
Admin
# Gesendet: 21 Mai 2006 18:29 | Bearbeitet von: andreasm


Zitat: Gast
Ihr denkt doch nicht wirklich dass ihr mit nem kleinen Online Forum und ner Unterschriftenaktion Multinationale Konzerne in die Knie zwingen könnt....


Du hast schon recht, ich bin etwas verrückt dass ich diese Aktion gestartet habe. :)
Aber oftmals ist es doch so, dass gerade kleine unscheinbare Dinge Erfolg haben werden.
Und insofern habe ich nun schon etwas Erfolg, da sich ja bereits einige Leute hier eingetragen haben und es genauso sehen wie ich.

Die ganze Aktion würde noch mehr Erfolg habe, wenn noch mehr Leute einfach optimistischer denken würden.
Ich gebe zu, dass ich auch oft pessimistisch denke und glaube dass ich etwas nicht schaffe. Aber wenn man etwas nicht probiert, weiß man auch nicht ob man es nicht schaffen würde.

Daher mache ich einfach weiter wie bisher und hoffe auf rege Teilnahme!
Wenn nur jeder Besucher diese Aktion an 2 Leute weiterempfiehlt usw. dann werden in nur kurzer Zeit sehr viele Leute erreicht.
Also empfehlt diese Aktion weiter!
Ihr könnt dazu auch einfach diese PDF Datei an Freunde, Bekannte usw. weiterschicken:
http://www.energie-bewusstsein.de/media/0promille.pdf (rund 300kbyte)

MfG Andreas Morawietz

Gast
# Gesendet: 27 Mai 2006 16:54


Hi anreasm

Hätte ich mir gleich denken könne, dass sowas nur von Dir kommen kann:-)

Meine Unterstützung hast Du natürlich auch ;-)

MfG

crying-eagle

Gast
# Gesendet: 31 Mai 2006 20:45


deine Aktion ist sehr toll, aber leider nicht sehr gut ausgeführt. Es nutzt wenig bis garnichts, wenn leute mit einem Gastzugang "Ja, bin dafür" posten.

Daher hier mal ein paar Vorschläge wie du es besser machen kannst:

1. Bitte einen Designer dir eine Logo und eine Slogan zu machen
2. Biete diese zusammen als Banner für Homepages mit Link auf deine Infoseite an
2. Verkaufe auf deiner Seite 10er Packungen mit Aufklebern des selben Motivs, die man sich aufs Auto oder sonst wohin kleben kann.
3. Lass Flyer drucken (sowas ist inzwischen sehr billig) und verteile sie überall und leg jeweils 50 Stück beim Aufkleberversand bei.
4. Mach einen Newsletter wo man sich eintragen kann und auf dem du Leute mit weiteren Ideen versorgen kannst.
5. Finde einen oder mehrere Prominete, die deine Idee unterstützen.

evtl. hast du das ein oder andere schon gamacht. Davon konnte man dann hier aber nicht viel sehen (zumindest ist es mir nicht auf den ersten Blick aufgefallen, und die wenigsten Leute lassen sich nunmal zu einem zweiten Blick hinreissen)

greez

Gast

andreasm
Admin
# Gesendet: 31 Mai 2006 20:53 | Bearbeitet von: andreasm


Ich weiß, das ist alles nicht so perfekt. Ich habe auch bereits daran gedacht, ein Logo zu erstellen, Newsletter zu erstellen und Prominente zu bekommen.
Mein Problem ist aber vor allem die Zeit. Und Promis haben i.A. auch nur wenig Zeit...

Also jeder der helfen möchte, dass die Aktion bekannter wird, ist herzlich willkommen!

Wenn jmd. "passende" Promis kennt, so versucht diese doch einmal davon zu überzeugen, mitzumachen.
Ich habe übrigens schon paar Promis angemailt, einer hat sogar zurückgeschrieben und nennt sich sogar selbst ein "passionierter Energiesparer". Leider hat er nur wenig Zeit, aber er versucht mal im Forum hier vorbeizuschauen und etwas zu schreiben.

Gast
# Gesendet: 2 Jun 2006 10:52


Dagegen!

Wenn euch 1W Standbyleistung stört solltet ihr konsequenterweise auch an jeder roten Ampel den 2,5 l Motor ausschalten. Oder fahrt ihr alle nur Fahrrad und Bus? Also ich Fahr Auto weil es bei uns keine U-Bahn, S-Bahn oder sonstiges gibt. Busfahren geht nicht weil ich los will wenn ich los will und nicht eine Stunde warten will bis der nächste Bus kommt und Abends bzw Nachts eh kein Bus mehr Fährt.
Ich schlate meine Geräte auch -AUS- wenn ich nicht da bin aber diese Standbydiskussion kann ich langsam nicht mehr hören und auch nicht unterstützen.

mit trotzdem freundlichen Grüßen

Chris D.

Kommentar von andreasm: Standby stört, da dies unnötige Energieverschwendung ist, die extrem einfach zu verhindern wäre. Einfach ein Netzschalter und es wäre gut.

merano10
Mitglied
# Gesendet: 5 Jun 2006 14:12


Sehr gut, prima Idee.
Hoffentlich springt die Industrie schnellstens auf diesen Zug auf.
Ob es die Amis wohl interessiert - irgendwann?

 Page Page 2 of 5:  ««  1  2  3  4  5  »»
Dieses Thema ist geschlossen. Es sind keine weiteren Antworten möglich.
 

Online: Gäste - 1
Mitglieder - 0
Rekord: 636 [25 Apr 2018 19:47]
Gäste - 635 / Mitglieder - 1
Zur Homepage    Forenregeln   FAQ  



Ladezeit (s): 0.024
Diese Foren laufen unter Forum Software miniBB™ © 2001-2019