www.energie-bewusstsein.de Forum
 | Forenübersicht | Antwort | Registrieren | Suchen |
Forum von www.energie-bewusstsein.de / Energieeffizienz im Privatbereich / Öko wirklich Öko?
Autor Mitteilung
Manny
Mitglied
# Gesendet: 6 Okt 2015 19:13
Antwort 


Hallo,

was beinhaltet der Ökostrom? Handelt es sich hierbei tatsächlich um 100% Ökostrom oder ist dabei nur ein Teil enthalten?

Manny

andreasm
Admin
# Gesendet: 6 Okt 2015 20:40
Antwort 


Wieviel davon Ökostrom ist, müssen die Anbieter ja bekanntgeben. Sowohl im Angebot als auch bei der Rechnung gibt es eine Übersicht, woher der Strom stammt.

Also einfach beim Anbieter informieren und bei Unklarheiten kontaktieren. Die Anbieter, die ehrliche Antworten geben sind zu bevorzugen. Es gibt auch zahlreiche Vergleichsportale im Internet, wo man den Stromanbieter auswählen kann.

Gargoyle
Mitglied
# Gesendet: 11 Okt 2015 09:02 | Bearbeitet von: Gargoyle
Antwort 


[url=http://www.bester-stromanbieter.net/der-strom anbieter-preisvergleich/]http://www.bester-stroman bieter.net/der-stromanbie ter-preisvergleich/ [/url]

Ludovika
Mitglied
# Gesendet: 24 Nov 2015 13:30
Antwort 


Hallo,

als wir unser Haus geplant haben, sind wir ja auch alle potentiellen Energie-Bezugs-Möglichkeiten durchgegangen. Soweit ich weiß gibt es keinen 100% Öko-Strom. Zumindest nicht bei uns. meist ist es eine Art Mischgewinnung. Deswegen haben wir uns für diverse Selbsversorgende Ausstattungen wie Wärmepumpe und Photovoltaik entschieden.

LG

Solar2
Mitglied
# Gesendet: 28 Nov 2015 20:58
Antwort 


wenn man auf dem Dach eine Solaranlage hat, dann produziert man den Öko-Strom. Wenn man den von einem beliebigen Anbieter bezieht, dann ist der Öko-Strom nicht 100% Öko.

Preavermy
Mitglied
# Gesendet: 30 Nov 2015 17:35
Antwort 


Ich denke, wir können das eh nicht so einfach kontrollieren. Öko wäre sehr gut, wenn es tatsächlich echt ist und wir nicht beschummelt werden könnten.

Inina
Mitglied
# Gesendet: 7 Dez 2015 14:44
Antwort 


Ja, das stimmt, wir können leider Öko - Strom nicht so einfach kontrollieren.

Gerd Jeremies
Mitglied
# Gesendet: 7 Dez 2015 19:42
Antwort 


ZDF – Wieso – ab 19:30 MEZ
Bericht über Olivenö

Alles in dem Beitrag gilt analog für Leinöl!

Jerry

Gerd Jeremies
Mitglied
# Gesendet: 7 Dez 2015 19:50
Antwort 


Ups..
falsch eingetragen, gehört eigentlich zu Leinöl ....

Jerry

MariKühlje
Mitglied
# Gesendet: 29 Jan 2016 08:40
Antwort 


Ich denke, dass es immer ein guter Mix sein sollte aus Öko und konventionell.. allein Öko schaffen wir mit unserer Technologie noch nicht ;)

Gannalsia
Mitglied
# Gesendet: 29 Jan 2016 09:00
Antwort 


richtig, wir haben auch 60% Öko und 40 AKW

jebkensen
Mitglied
# Gesendet: 29 Jan 2016 10:52
Antwort 


AKW? Das sollte mittlerweile nun wirklich vorbei sein!

Elektromat
Mitglied
# Gesendet: 15 Feb 2016 13:10
Antwort 


Ich würde mir immer genau durchlesen, was in den Tarifbedingungen der Anbieter steht. Es kann da schon Unterschiede darin geben, was genau als "Ökostrom" definiert wird.

paul25
Mitglied
# Gesendet: 13 Nov 2016 15:12
Antwort 


Genau alles immer schön lesen und dann entscheiden

egon37
Mitglied
# Gesendet: 14 Dez 2016 23:43 | Bearbeitet von: egon37
Antwort 


Ludovika:
Hallo,

als wir unser Haus geplant haben, sind wir ja auch alle potentiellen Energie-Bezugs-Möglichkeiten durchgegangen. Soweit ich weiß gibt es keinen 100% Öko-Strom. Zumindest nicht bei uns. meist ist es eine Art Mischgewinnung. Deswegen haben wir uns für diverse Selbsversorgende Ausstattungen wie Wärmepumpe und Photovoltaik entschieden.

Na steht das Haus schon? Wie sieht es aus habt ihr eure Pläne durchgezogen?

Nun ich kenne schon einen Anbieter der zumindest es so sagt das sie zu 100% Öko Strom liefern. Es ist ein Anbieter der in Österreich arbeitet. Energie Bewußtsein sollte ja nicht nur in einem lande sein. Ich denke von dem Anbieter könnten auch Deutsche Anbieter lernen.

Alles geht über Internet, Abrechnungen, Admin etc. Also kein Büroturm um alles zu verwalten. Das ist genau das was mir am besten gefällt. Zudem geben Sie einem auch wirklich gute und effektiv wirksame Tipps die Energie effizienter zu nutzen.
Sogar die meisten aufkommenden Fragen haben sie beantwortet.
Sie es dir an >https://www.pullstrom.at/faq/

paul25
Mitglied
# Gesendet: 24 Nov 2017 13:18
Antwort 


Das ist die Frage.. ich selber weiß auch nicht ob man darauf vertrauen kann, dass Öko wirklich Öko ist.
Ich selber habe keinen Öko Strom. Habe mir verschiedene Informationen zum Energie sparen gesucht und habe mir verschiedene Seiten angeguckt.

Ich habe auf https://www.energievergleiche.de/strompreisverglei ch/ einen Vergleich gemacht und im Anschluss auch den Stromanbieter gewechselt.

Mir bringt es sehr viel, weil ich wechsele eigentlich jedes Jahr meinen Anbieter.

Deine Antwort
Fett  Kursiv  Unterstrichen    Verweis auf Bild  Verweis auf URL  BB-Code abschalten *Was ist das?



Die folgende Abfrage ist leider notwendig, um das Forum vor automatischen Anmeldungen zu schützen. Antworte bitte in Ziffern (0,1,2,...). Danke!
Wieviel ist Acht geteilt durch Vier? Antwort bitte in Buchstaben (Beispiel: Eins), nicht in Ziffern.
» Benutzername  » Passwort 
Nur registrierte Benutzer können hier schreiben. Bitte gib Deinen Benutzernamen und Dein Passwort ein bevor Du eine Nachricht schreibst, oder registriere Dich zuerst.


 

Online: Gäste - 1
Mitglieder - 0
Rekord: 563 [4 Mai 2016 02:11]
Gäste - 563 / Mitglieder - 0
Zur Homepage    Forenregeln   FAQ  



Ladezeit (s): 0.026
Diese Foren laufen unter Forum Software miniBB™ © 2001-2017