www.energie-bewusstsein.de Forum
 | Forenübersicht | Antwort | Registrieren | Suchen |
Forum von www.energie-bewusstsein.de / sonstige Energie- und Umweltthemen / Fernsehsendungen zu den Themen Energie, Umwelt, Klima, usw.
 Page Page 1 of 2:  1  2  »»
Autor Mitteilung
andreasm
Admin
# Gesendet: 29 Sep 2005 20:54 | Bearbeitet von: andreasm
Antwort 


In diesen Thread möchte ich über Kinofilme und Fernsehsendungen berichten,
die sich mit den Themen Energie, Umwelt, Klima, usw. befassen.


Natürlich dürft auch ihr Sendungen empfehlen!

PS: Alte Beiträge lösche ich hier übersichtshalber ab und an.

andreasm
Admin
# Gesendet: 11 Jun 2008 10:10
Antwort 


MONITOR Nr. 579
12. Juni 2008, 21.45 h - 22.15 h, ARD (VPS: 576-096)

MONITOR-Spezial: Unser Konsum – Euer Hunger

Versklavt und vertrieben: Die Verlierer des Biosprit-Booms

Bericht: Georg Restle, Jan Schmitt
Zuckerrohr und Soja aus Brasilien sichern unseren Bedarf an Biosprit ab. Ein Zukunftsmarkt – aber zu Lasten der Umwelt und vor allem der brasilianischen Arbeiter.
Deutsche Banken gehören zu den wichtigsten Geldgebern.


http://www.wdr.de/tv/monitor/beitragsuebersicht.ph tml

andreasm
Admin
# Gesendet: 1 Okt 2008 21:03
Antwort 


Die Top6-Handy Mythen

http://www.prosieben.de/wissen/multimedia/videos/v ideoplayer/50051/

andreasm
Admin
# Gesendet: 2 Nov 2008 14:03
Antwort 


Die Raubholz-Mafia - kriminelle Geschäfte mit dem Urwald
Mittwoch, 5. November um 22:30 Uhr SWR-Fernsehen 3


Kein Brot für Öl Der Biosprit-Boom in Kolumbien
WDR Fernsehen, Sonntag 30.11.2008, 16.25 - 16.55 Uhr (Sendereihe)
Wiederholung: Freitag, 5. Dezember 2008, 9.20 - 9.50 Uhr

andreasm
Admin
# Gesendet: 4 Jan 2009 18:03 | Bearbeitet von: andreasm
Antwort 


Wiederholung der TV Reportage:
Die Tropenholz-Mafia - kriminelle Geschäfte mit dem Urwald
Mittwoch 14. Januar 18 UHR auf Phoenix



Spiegel-TV
Das große Artensterben - wie der Mensch der Tierwelt den Garaus macht
Sonntag, 04.01.2009, 22.25 - 23.10 Uhr, RTL
http://www.spiegel.de/sptv/magazin/0,1518,598615,0 0.html

andreasm
Admin
# Gesendet: 19 Jan 2009 20:42
Antwort 


China im Kongo
Dienstag, 27. Januar 2009 um 21.45 Uhr ARTE

Afrika ist reich an Rohstoffen. Doch die Bevölkerung profitiert kaum von den enormen Kupfer-, Gold- und Coltan-Vorkommen. Die Erlöse fließen oft nur in die Kassen staatlicher und territorialer Machthaber. Im Nordosten des Kongo beispielsweise finanzieren regionale Warlords ihre Waffen mit dem Verkauf von Bodenschätzen. Große Konzerne und Staatsbetriebe sichern sich die begehrten Schürflizenzen. Ganz groß im afrikanischen Rohstoffgeschäft sind die Chinesen. Sie sichern sich die begehrten Vorkommen und bauen im Gegenzug Straßen und Schulen. Politisch mischen sie sich nicht ein - deshalb ist das chinesische Engagement bei den afrikanischen Regierungen beliebt.




Kein Brot für ÖL - Der Biosprit-Boom in Kolumbien

Sonntag 18. Januar 22.30 Uhr Phoenix (Wiederholung vom letzten Jahr)

„Ich werde die Palmen fällen, denn Palmen kann ich nicht essen!", erklärt Maria Ligia entschieden. Sie will ihr kleines Stück Land zurückhaben und dort wieder Yucca, Reis und Bananen anbauen. Wie Tausende anderer Kleinbauern wurde sie von ihrem Grund und Boden im Norden Kolumbiens von mächtigen Unternehmern gewaltsam vertrieben – illegal, aber geduldet von der kolumbianischen Regierung. Jetzt wollen die Bauern zurück, aber auf ihren Feldern reiht sich inzwischen Palme an Palme, soweit das Auge reicht. „Grüne Wüste" nennen sie die riesigen Plantagen.
Mit dem aus den Palmen gewonnen Öl machen die großen Plantagenbesitzer auf dem Weltmarkt ein einträgliches Geschäft, von dem auch die Regierung profitiert: Der größte Teil des Palmöls wird nach Europa exportiert, auch nach Deutschland. Waschmittel, Margarine, Süßigkeiten und andere Produkte des täglichen Gebrauchs werden daraus hergestellt.

Gregor Frye
Mitglied
# Gesendet: 20 Jan 2009 16:32 | Bearbeitet von: Gregor Frye
Antwort 


Heute ein Bericht im Spiegel über den Biospritanbau in Brasilien. 1 Millionen Menschen sind dort man kann
fast sagen wie Sklaven beschäftigt. Ein Kommentar dazu, wer solchen Sprit tankt, der hat Blut im Tank.
Andreas ich mag solche Berichte im Fernsehen oder so wie im Spiegel fast nicht mehr sehen (lesen). Schlimm ist es was die Menschen einander antun.

ruby
Mitglied
# Gesendet: 2 Aug 2010 18:56
Antwort 


http://www.youtube.com/watch?v=8bHL7lHBUfA

thx_ultra_2
Mitglied
# Gesendet: 19 Nov 2010 15:16 | Bearbeitet von: thx_ultra_2
Antwort 


Samstag 20.11.2010 VOX (Themenabend): BBC-Doku - Die Wunder unseres Sonnensystems -

andreasm
Admin
# Gesendet: 30 Nov 2010 21:28
Antwort 


Biosprit: Das Kartell des Schweigens

Montag, den 29. November 2010 um 21.15 Uhr
Report München (Das Erste)

Indonesien: Statt Urwald immer mehr Palmölplantagen. Palmöl für unsere Küchen, Kosmetik und Biokraftstoffe. report MÜNCHEN zeigt aktuelle Bilder aus Borneo und von der dortigen Ökokatastrophe. Eine verheerende Klimabilanz ist die Folge, doch Teile der EU-Kommission wollen das offenbar verschweigen.

und

Blutige Handys
Montag, den 29. November 2010, 22:00 - 22:45 Uhr WDR3

Für die Produktion von Handys braucht man spezielle Mineralien, wie Coltan. Coltan wird im Ostkongo oft von Kindern aus ungesicherten Minen geholt. Das Geld aus dem Verkauf finanziert einen Krieg, der schon 15 Jahre dauert und bis heute fünf Millionen Menschen getötet hat.

Quelle: Newsletter von www.regenwald.org

Einen Tag zu spät von mir gepostet, aber vielleicht kommt es ja irgendwann nochmal.

andreasm
Admin
# Gesendet: 16 Dez 2010 17:25
Antwort 


Kein Fernseh, sondern ein Kinotipp:

Dass sich die Menschheit mit radioaktivem Müll ein (Endlagerungs-)Problem für einige 10.000 Jahre geschaffen hat, ist hinlänglich bekannt. Ein andere dunkle Seite der Kernenergie schlummert dagegen weitestgehend unbemerkt unter Tage: der Uranabbau. Dessen Hinterlassenschaften dokumentiert der Film Yellow Cake.

http://www.utopia.de/magazin/yellow-cake-die-luege -von-der-sauberen-energie-film-trailer-uran-abbau- dokumentation

andreasm
Admin
# Gesendet: 18 Jan 2011 15:50
Antwort 


Restrisiko
Katastrophenfilm, BRD 2010
18.01.11, 20.15 (120 Min.)

Im Kernkraftwerk Oldenbüttel kommt es zu GAU: Infolge eines Nukelarunfalls wird die gesamte Umgebung kontaminiert und zwei Millionen Menschen müssen evakuiert werden. (...)

http://tv.welt.de/STV/S/obj/TC/tcShow.cfm?PK=35066 15&

andreasm
Admin
# Gesendet: 18 Jan 2011 22:04 | Bearbeitet von: andreasm
Antwort 


.... und danach kommt noch eine Dokumentation zum Thema Kernenergie. Diese werde ich mir auch gleich anschauen.

Restrisiko Atomkraft - Mit Sicherheit unsicher?
Dokumentation, BRD 2010
18.01.11, 22.15 (60 Min.)

Akte Spezial: Restrisiko - Wir Verbraucher zahlen die Zeche!
Magazin, BRD 2011
18.01.11, 23.15 (55 Min.)

andreasm
Admin
# Gesendet: 23 Jan 2011 23:46 | Bearbeitet von: andreasm
Antwort 


Die Doku "Restrisiko Atomkraft - Mit Sicherheit unsicher?" ist auch hier zu finden:
http://www.youtube.com/results?search_query=Restri siko+doku&aq=f



Zwar alt, aber immer wieder interessant:
"Warum Tschernobyl bei uns nicht passieren kann"
http://www.kernenergie.de/kernenergie/documentpool /Service/623tschernobyl_2006.pdf

BAER
Mitglied
# Gesendet: 2 Feb 2011 09:29
Antwort 


Die 4. Revolution von Carl A. Fechner ab 18.3. im Kino (allerdings gibt's den DVD auch schon). Hmmm

BAER
Mitglied
# Gesendet: 2 Feb 2011 09:30
Antwort 


Und "Without the hot Air". Buch zum Gratisdownload mit differenzierten Infos zum technischen Potential der Erneuerbaren...

andreasm
Admin
# Gesendet: 2 Feb 2011 21:14
Antwort 


http://www.withouthotair.com/ der passende Link dazu.

andreasm
Admin
# Gesendet: 8 Feb 2011 20:19
Antwort 


Flüssiges Holz – das Plastik von morgen: Galileo zeigt, was man heute schon aus dem ökologisch sauberen Rohstoff machen kann!

Video: http://www.prosieben.de/tv/galileo/videos/clip/311 27-fluessiges-holz-1.2019157/

andreasm
Admin
# Gesendet: 6 Mär 2011 12:20 | Bearbeitet von: andreasm
Antwort 


Gewusst, dass die das Quecksilber aus Energiesparlampen nicht mehr recyled wird, sondern
in Salzstöcken gelagert werden?

http://www.spiegel.de/video/video-1112211.html


Auch zum Thema Energiesparlampe:
http://www.spiegel.de/video/video-1112211.html

WestPfaelzer
Mitglied
# Gesendet: 30 Mai 2011 16:26
Antwort 


Thema: Privatisierung des Trinkwassers

http://www.watermakesmoney.com

Damals konnte man den Film über ARTE anschauen.
(http://videos.arte.tv/de/videos/water_makes_money -3775756.html)
Jetzt allerdings leider nicht mehr online. ggf. noch bei youtube

 Page Page 1 of 2:  1  2  »»
Deine Antwort
Fett  Kursiv  Unterstrichen    Verweis auf Bild  Verweis auf URL  BB-Code abschalten *Was ist das?



Die folgende Abfrage ist leider notwendig, um das Forum vor automatischen Anmeldungen zu schützen. Antworte bitte in Ziffern (0,1,2,...). Danke!
Wieviel ist Sieben minus Fuenf? Antwort bitte in Buchstaben (Beispiel: Eins), nicht in Ziffern.
» Benutzername  » Passwort 
Nur registrierte Benutzer können hier schreiben. Bitte gib Deinen Benutzernamen und Dein Passwort ein bevor Du eine Nachricht schreibst, oder registriere Dich zuerst.


 

Online: Gäste - 1
Mitglieder - 0
Rekord: 563 [4 Mai 2016 02:11]
Gäste - 563 / Mitglieder - 0
Zur Homepage    Forenregeln   FAQ  



Ladezeit (s): 0.062
Diese Foren laufen unter Forum Software miniBB™ © 2001-2017