www.energie-bewusstsein.de Forum
 | Forenübersicht | Antwort | Registrieren | Suchen |
Forum von www.energie-bewusstsein.de / sonstige Energie- und Umweltthemen / Wasserkosten sparen?
Autor Mitteilung
Hilmi619
Mitglied
# Gesendet: 14 Aug 2017 15:10 | Bearbeitet von: Hilmi619
Antwort 


Hallo Leute,

viele setzen ja beim Hausbau auf einen Brunnen mit Grundwasserversorgung.
Wie weit kann man das treiben? Gartenbewässerung, Klo und vielleicht Dusche?
Wann rentiert sich so ein Brunnen mit entsprechender Technik?

Spart man dann wirklich? ...und inwiefern wirkt sich das positiv auf die Umwelt aus?

neutrino
Mitglied
# Gesendet: 15 Aug 2017 11:06
Antwort 


Das stimmt. Die Grundwasserversorgung ist heute ein fester Bestandteil im Hausbau und rentiert sich bereits nach 1-2 Jahren. Das richtet sich dann aber immer nach der jeweiligen Region und wie teuer dort das Wasser von den örtlichen Wasserwerken ist.

Auf jeden Fall sollte man die Gartenbewässerung und die Klospülung bei der Grundwasserversorgung fest mit einplanen. Je nach Wasserqualität und eigenem Anspruch kann man aber auch noch die Dusche und das Waschbecken mit Grundwasser betreiben. Und dass das Ganze nachhaltiger ist, als teures Wasser von den Wasserwerken zu ordern, ist auch klar. Wie genau die Ersparnis zu Stande kommt, kannst du in dieser Beispielrechnung nachvollziehen: https://www.1a-pumpen.de/2015/05/wasserkosten-spar en-mit-eigenem-brunnen

Gruß

paul25
Mitglied
# Gesendet: 25 Okt 2018 13:36
Antwort 


Was hast du am Ende gemacht?

Matts
Mitglied
# Gesendet: 23 Feb 2019 19:21 | Bearbeitet von: Matts
Antwort 


neutrino:
Das stimmt. Die Grundwasserversorgung ist heute ein fester Bestandteil im Hausbau und rentiert sich bereits nach 1-2 Jahren. Das richtet sich dann aber immer nach der jeweiligen Region und wie teuer dort das Wasser von den örtlichen Wasserwerken ist.

Auf jeden Fall sollte man die Gartenbewässerung und die Klospülung bei der Grundwasserversorgung fest mit einplanen. Je nach Wasserqualität und eigenem Anspruch kann man aber auch noch die Dusche und das Waschbecken ...
Gruß

Mich würde es auch interessieren was am Ende gemacht wurde

Matts
Mitglied
# Gesendet: 7 Apr 2019 20:54
Antwort 


... denn ich habe früher im Sommer wirklich viel Wasser verbraucht, da ich ein großes Grundstück habe mit einer großen Rasenfläche, Blumenbeeten und einem Gemüsegarten. Das alles musste im Sommer regelmäßig bewässert werden, und die Wasserrechnung war dementsprechend immer sehr hoch.
Ich habe dieses Problem mit großen Regenbehältern gelöst. Ich sammle nun Regenwasser und bewässere damit meinen Garten. Damit ich aber nicht durch den ganzen Garten kreuz und quer die Gießkanne schleppen muss, habe ich mir so einen Wasserautomat gekauft. Das Bewässern des Gartens ist weiterhin recht einfach aber ich muss nicht mehr so viel Geld für Wasser zahlen, was natürlich viel besser ist.
VG

Deine Antwort
Fett  Kursiv  Unterstrichen    Verweis auf Bild  Verweis auf URL  BB-Code abschalten *Was ist das?



Die folgende Abfrage ist leider notwendig, um das Forum vor automatischen Anmeldungen zu schützen. Antworte bitte in Ziffern (0,1,2,...). Danke!
Wieviel ist Drei minus Eins? Antwort bitte in Buchstaben (Beispiel: Eins), nicht in Ziffern.
» Benutzername  » Passwort 
Nur registrierte Benutzer können hier schreiben. Bitte gib Deinen Benutzernamen und Dein Passwort ein bevor Du eine Nachricht schreibst, oder registriere Dich zuerst.


 

Online: Gäste - 3
Mitglieder - 0
Rekord: 636 [25 Apr 2018 19:47]
Gäste - 635 / Mitglieder - 1
Zur Homepage    Forenregeln   FAQ  



Ladezeit (s): 0.030
Diese Foren laufen unter Forum Software miniBB™ © 2001-2019