www.energie-bewusstsein.de Forum
 | Forenübersicht | Antwort | Registrieren | Suchen |
Forum von www.energie-bewusstsein.de / sonstige Energie- und Umweltthemen / Große Missstände, die im Mainstream kaum Beachtung finden....
Autor Mitteilung
thx_ultra_2
Mitglied
# Gesendet: 28 Jul 2009 23:00
Antwort 


Beispeiel Monsanto:

http://www.the-insider.tv/index.php?rub_id=136&sea rch_it=1&131=304&sort=138&desc=1&det_id=1284

http://www.the-insider.tv/index.php?rub_id=140&sor t=138&desc=1&page=1&det_id=958

Gregor Frye
Mitglied
# Gesendet: 28 Jul 2009 23:07 | Bearbeitet von: Gregor Frye
Antwort 


Die finden wohl Beachtung Arte hat schon etliche Berichte über Monsanto gebracht. So viel ich weiß
habe ich hier im Forum auch schon Monsanto erwähnt.
http://www.energie-bewusstsein.de/forum/index.php? action=vthread&forum=13&topic=874&page=0
Gruß Gregor

thx_ultra_2
Mitglied
# Gesendet: 29 Jul 2009 15:15
Antwort 


Ja, aber es wird kaum in den Massenmedien (Hauptsender) darüber berichtet.
Und passieren wird nichts, wenn nicht genug Menschen informiert sind.
Da schaut man lieber weg.

Gregor Frye
Mitglied
# Gesendet: 29 Jul 2009 16:44
Antwort 


Stimmt thx_ultra_2,
da sollte mehr kommen, weil des Thema sehr wichtig ist.
Gruß Gregor

thx_ultra_2
Mitglied
# Gesendet: 11 Jan 2011 13:25 | Bearbeitet von: thx_ultra_2
Antwort 


Bannenrepublick.....

Glühbirnenverbot zum "Umweltschutz" hier und Radioaktive Abfälle dort (um genau zu sein in Frankreich).

http://www.youtube.com/watch?v=UTQndIbumXY&feature =related

Gregor Frye
Mitglied
# Gesendet: 13 Jan 2011 07:47 | Bearbeitet von: Gregor Frye
Antwort 


Hast recht thx_ultra_2

Hier wird das Glühbirnenverbot als "Umweltschutz" angepriesen, es ist doch wohl eher das Gegenteil .

Hatte es ja mal ich meine hier im Forum geschrieben, ab Frankreich kann man anhand der Radioaktivität die Meeresströmung aufzeichnen. In der Nähe der Wiederaufbereitungsanlage hohe Radioaktivität im Wasser, je weiter weg sinkt die Radioaktivität. Alles wie immer von solchen Verursachern als unbedenklich eingestuft.

Überall dicke fette Skandale, so auch jetzt mit dem Dioxin, aber ganz schnell hat die übliche unkritische Presse es abgearbeitet bzw es ist überhaupt kein Thema mehr.
Schnell ist dann alles wieder vergessen.
Bei mir in der Nähe ist ein Kernkraftwerk, doch in der örtlichen Presse finde ich fast nur stolze Zahlen über die Menge der Stromerzeugung und die vielen Arbeitsplätze.

Das Problem mit der Lagerung (und die gewaltigen Kosten die dabei entstehen) des radioaktiven Mülls, so was lese ich in der örtlichen Zeitung so gut wie nie. Radioaktiver Müll muss über zig Millionen Jahre sicher gelagert werden und da kommen gewaltige Kosten und Probleme auf unsere Nachfahren.

Frankreich ist da noch schlimmer dran, es wird dort volle Pulle auf Kernkraftwerke gesetzt.
Es ist halt ein Markt wo zig Milliarden umgesetzt werden. Solche Frimen haben eine unglaubliche Macht, da knicken viele Leute ein.

Ich hoffe wir können uns (schnell ??) befreien von dieser Technik, die wirklich so unglaublich gefährlich und letztlich auch viel viel zu teuer ist.
Deshalb danke für den Bericht, so was kann gar nicht oft genug erwähnt werden.


Hab ein Link von Arte gefunden, man findet ja schwer im Internet kritische Beiträge zum Thema Kernenergie
Dieser Link wird vermutlich auch bald nicht mehr aufrufbar sein, weil öffentlich rechtliche Links nach einer gewissen Zeit löschen müssen. (wegen der Gebühren die die erheben , soll so angeblich gerechter sein um die privaten Sender nicht schlechter zu stellen. ) Die privaten Sender müssen aber Ihre Links nicht löschen.

http://www.arte.tv/de/suche/3497048.html
Gruß Gregor

Deine Antwort
Fett  Kursiv  Unterstrichen    Verweis auf Bild  Verweis auf URL  BB-Code abschalten *Was ist das?



Die folgende Abfrage ist leider notwendig, um das Forum vor automatischen Anmeldungen zu schützen. Antworte bitte in Ziffern (0,1,2,...). Danke!
Wieviel ist Eins minus Null? Antwort bitte in Buchstaben (Beispiel: Eins), nicht in Ziffern.
» Benutzername  » Passwort 
Nur registrierte Benutzer können hier schreiben. Bitte gib Deinen Benutzernamen und Dein Passwort ein bevor Du eine Nachricht schreibst, oder registriere Dich zuerst.


 

Online: Gäste - 10
Mitglieder - 0
Rekord: 636 [25 Apr 2018 19:47]
Gäste - 635 / Mitglieder - 1
Zur Homepage    Forenregeln   FAQ  



Ladezeit (s): 0.025
Diese Foren laufen unter Forum Software miniBB™ © 2001-2019