www.energie-bewusstsein.de Forum
 | Forenübersicht | Antwort | Registrieren | Suchen |
Forum von www.energie-bewusstsein.de / sonstige Energie- und Umweltthemen / Glühbirnen VERBOT
 Page Page 1 of 2:  1  2  »»
Autor Mitteilung
thx_ultra_2
Mitglied
# Gesendet: 9 Dez 2008 10:13 | Bearbeitet von: thx_ultra_2
Antwort 


Was soll das? Werden nur die "normalen" Glühbirnen verboten, oder auch die Halogenbirnen?
Soll ich jetzt mein neues Halogendeckensystem gegen das billige drecks Licht der ESL tauschen?
Bezahlt das der Staat bzw. die Steuerzahler für mich? Soll ich jetzt auf Xenon fürs Auto umsteigen?
ESL die bei Temperaturen unter Null nicht zünden? Das ist doch erbärmlich. Ich denke da an die Ausenleuchten und Baustrahler! Was sind mit meine Lampen für einen Heimkinoabend, in denen gar keine ESL reinpasst!

Was kommt als nächstes?

Ein Verbot für Klimaanlagen?

Werden Röhrenverstärker und analoge Transistorverstärker gegen digitale ersetzt?
Vom geringen Dämpfungsfaktor der digitalen ganz zu schweigen.

Soll ich jetzt auf Hornlautsprecher umsteigen, weil meine dynamischen Lautsprecher einen Wirkungsgrad von nur ca 1% haben (!) Gute Hornlautsprecher die nicht verfärben kosten nur leider über 15000€.

Vieleicht noch Plasmas verbieten, weil manche Leute meinen das diese Geräte mehr Energie als ein LCD brauchen.

Das Klima retten das böse CO², das ich nicht lache!
Der Staat kann sich nicht mal um die Renten kümmern, aber das Klima "retten" bzw. verändern wollen?!
Wie viel schmier Gelder hat der Gabriel von der Lampen Industrie bekommen?
Diese SA.... will den Bürgern was erzählen, aber für 50000€ vom Mittelmeer nach Deutschland für eine überflüssige Koferenz fliegen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Aber dies haben wir Deutschen ja wieder vergessen....
Mitnicker-Geselschaft......

Gregor Frye
Mitglied
# Gesendet: 9 Dez 2008 12:07
Antwort 


thx_ultra_2:
Wie viel schmier Gelder hat der fette Gabriel von der Lampen Industrie bekommen?
Diese fette SA....

Also thx_ultra_2 was sollen solche Bemerkungen wie "das Gewicht von Herrn Gabriel" und auch SA.. es ist wirklich unsachlich und hat für mich in einem Technikforum kein Platz. Deshalb werde ich mich bemühen nicht weiter auf diesen Artikel zu antworten. Bitte immer versuchen "sachlich" zu bleiben.
Gruß Gregor

thx_ultra_2
Mitglied
# Gesendet: 9 Dez 2008 12:40
Antwort 


Es musste halt mal raus. Mann kann nicht immer die Nerven behalten wenn man so hintergangen wird und einem so ins Gesicht gelogen wird.
Mein Anliegen gilt den Niedervolthalogenlampen, da es dort noch keinen qulitativen Ersatz gibt.

joe c
Mitglied
# Gesendet: 9 Dez 2008 18:22 | Bearbeitet von: joe c
Antwort 


Nur mal als Anmerkung.
Der Nette Mann wohnt in der gleichen Straße wie ich.
Also könnte ich Mitteilungen sehr direkt zustellen.

Achja , halogenlampen sind in der anfangsphase nicht betroffen.

thx_ultra_2
Mitglied
# Gesendet: 9 Dez 2008 21:57
Antwort 


Gibt es da genauere Infos? Mich interessieren nur die kleinen Stiftsockellampen (Halogen).
Soll ich jetzt für mehrere 100€ alle Einbaustrahler wechseln.
Es gibt auch keine alternative für Halgenschienensysteme.....
Und so etwas macht mich wütend.
Du kannst von mir aus diesen Herrn auch persönlich kennen? Und? Wie er privat ist interessiert mich nicht, er soll seinen Job erledigen und mit Beispiel voran gehen. Wie würdest Du dich fühlen wenn ich mal über 50000€, wofür andere eine LEISTUNG dafür erbringen müssen verschleuder.....???????????

P.S.: Es geht hier um das Glühbirnen Verbot und NICHT um einen Politiker!

Diskussionen über Volkvertreter möchte ich hier nicht führen, da mir meine Zeit zu wertvoll dafür erscheint...

Pollythefirst
Mitglied
# Gesendet: 10 Dez 2008 13:29
Antwort 


thx_ultra_2:
P.S.: Es geht hier um das Glühbirnen Verbot und NICHT um einen Politiker!

Diskussionen über Volkvertreter möchte ich hier nicht führen, da mir meine Zeit zu wertvoll dafür erscheint...

Richtig - deshalb brauchst Du den Herrn Gabriel auch nicht unter der Gürtellinie mit solchen Verbalitäten anzugreifen, gell. Gregor hat da ganz recht ...

Dieses Glühbirnen- "Verbot" geht mir genauso auf den Senkel! Mal davon abgesehen, dass sowas eh nicht von heute auf morgen durchzusetzen ist: Wie sollte die Einhaltung des Verbots denn kontrolliert werden? Kommen dann Kontrolleure in die Wohnungen, und gucken, ob noch irgendwo Glühbirnen am Leuchten sind? Ziemlich abwegig.

So wie ich mittlerweile gehört habe, soll sich der Umstellungsprozess bis etwa 2014 hinziehen ...die Herstellung von Glühbirnen soll schrittweise gedrosselt werden, bis es eben eines Tages keine mehr zu kaufen gibt. Bleibt zu hoffen, dass es dann auf breiter Front taugliche ESL geben wird ...

Mfg. Pollythefirst

andreasm
Admin
# Gesendet: 10 Dez 2008 18:33
Antwort 


Ich denke, da muss man sich keine Sorgen machen. Wer weiterhin Glühlampen mag, kann sich ja noch welche kaufen und zuhause auf Lager legen. Es werden bestimmt auch weiterhin irgendwelche Restposten irgendwo zu finden sein (ebay?).

Der ganze Prozess läuft zudem ja schrittweise ab. Bis dahin wird es garantiert genügend alternative und gute Leuchtmittel zu bezahlbaren Preisen geben.


thx_ultra_2 , bitte sachlich bleiben. Auch wenn es manchmal schwerfällt ;)

joe c
Mitglied
# Gesendet: 10 Dez 2008 18:34 | Bearbeitet von: joe c
Antwort 


Pollythefirst:
Wie sollte die Einhaltung des Verbots denn kontrolliert werden? Kommen dann Kontrolleure in die Wohnungen, und gucken, ob noch irgendwo Glühbirnen am Leuchten sind?


Nein, der Verkauf der jeweiligen Glühbirnen ist ab einen bestimmten Stichtag verboten.
Nicht die Benutzung.
Wenn es keine Einfuhrbestimmungen aus dem Ausland gibt blüht der Grenzverkehr.

Brabbelbratz
Mitglied
# Gesendet: 5 Jan 2009 12:08
Antwort 


Die einzige Birne die es zu verbieten gilt ist der professionelle Lobby-Gutmensch Erzengel Gabriel---solche gehören trotz Heiligenschein (umweltfreundlich beleuchtet per LED und ROHS versteht sich) nach Star Wars und nicht in die Politik.
Ich kaufe so viele Glühbirnen bis mein Keller platzt und dann verkauf ich sie 2014 mit 400% Wertgewinn in der Bucht als HIGH END Stimmungs-Lampen haha....
Mich bevormundet kein EU Hansel.
Die Welt soll sich um wichtige Dinge kümmern und nicht um Mumpitz.
Verbietet lieber Vulkane, die stinken und sind Gefärhlich und verpesten das Klima 1 Mio mal mehr als alle Autos der Welt und Glühbirnen zusammen.
Verbietet Wegwerframsch und Eintages-Elektrogeräte!
Mein letzter ÖKO Kühlschrank hat 2 ajhre gehalten..dann war der Kompressor kaputt, mein alter
30 schinken hält seit 1978..das ist Qualtät die Rohstoffe spart !
Die berühmten Energiesparlampen, mit vorgeblich ewiger Lebensdauer(!) halten 1/2 Jahr dann defekt...was schützt da die Umwelt??
Wollen mal sehen ob Herr Gabriel die nächste Wahl übersteht.
Hochinteressant dürfte sein wie engagiert CHINA sich zum Glühbirnen Umweltschutz ermutigen lässt...
Du glaubst doch wohl nicht dass ein Reis-Bauer sich dort LED Lampen in die Scheune hängt wenn diese 200% teurer sind als ne olle 60W Birne für 50 Cent...da lachen doch die Hühner, wenn Ihr das glaubt...
DITO Südamerika, Afrika, Korea, Russland !!! (USA??? LED Leuchtreklame in Las Vegas Brüll!! ?!?!??!)

Gezeichnet hochachtungsvoll
Brabbelbratz
professioneller ANTI GUTMENSCH ;)

Brabbelbratz
Mitglied
# Gesendet: 5 Jan 2009 12:12
Antwort 


Haha guter Kommentar!
Genau, solange man in den Flüssen von China Filme entwickeln kann, braucht hier kein Erzengel
auch nur das Wort Umweltschutz in den Mund nehmen.

Gabriel soll Fahrrad fahren statt benz 600 SEL !

Beste Grüße

Gregor Frye
Mitglied
# Gesendet: 5 Jan 2009 14:58 | Bearbeitet von: Gregor Frye
Antwort 


Herr Babbelbratz Gutmensch ist etwas Gutes, ich finde es schon immer beleidigend, wenn man so
mit der Sprache spielt, ich bin gerne ein Gutmensch, so es mir gelingen möge.
In der Sache kann man streiten, niemals aber Personen unsachlich beleidigen.

andreasm
Admin
# Gesendet: 5 Jan 2009 19:21
Antwort 


Brabbelbratz:
Verbietet Wegwerframsch und Eintages-Elektrogeräte!
Mein letzter ÖKO Kühlschrank hat 2 ajhre gehalten..dann war der Kompressor kaputt, mein alter
30 schinken hält seit 1978..das ist Qualtät die Rohstoffe spart !


Ohja, das kann ich nur bestätigen... schaue nur mal in diesem Thread vorbei:
Was ist nur los mit der heutigen Technik?
Ich bin echt am verzweifeln hier. Gerade eben hat mein Akkuschrauber auch den Geist aufgegeben. Beim normalen Schrauben qualmte nur noch der Motor und etwas später gab es einen Knall... scheinbar ist nun der Akku auch hin. Billigschrott!

Noch ein Hinweis: Brabbelbratz, bitte unterlasse in Zukunft Beleidigungen (in diesem Fall vor allem gegen einen gewissen Politiker). So etwas hilft uns auch nicht weiter und kann bösen Ärger bringen.

Pollythefirst
Mitglied
# Gesendet: 5 Jan 2009 19:25
Antwort 


andreasm:
Noch ein Hinweis: Brabbelbratz, bitte unterlasse in Zukunft Beleidigungen (in diesem Fall vor allem gegen einen gewissen Politiker). So etwas hilft uns auch nicht weiter und kann bösen Ärger bringen.

Ja, genau - deshalb solltest Du hier als Admin durchgreifen und dieses sinnlose Gebrabbel löschen, ehe es evtl. Ärger gibt!

Mfg. Pollythefirst

Gregor Frye
Mitglied
# Gesendet: 7 Jan 2009 12:54
Antwort 


Also bitte sofort die Kommentare des unbelehrbaren Brabbelbratz löschen, so nicht!!!!
Gruß Gregor

Pollythefirst
Mitglied
# Gesendet: 8 Jan 2009 19:23 | Bearbeitet von: Pollythefirst
Antwort 


Brabbelbratz:
MEINETWEGEN NACH STAR WARS CITY!
Das sollte jeder nicht sagen SONDERN SCHREIEN!
UNSER LAND GEHT WEGEN SOLCHEN LEUTEN KAPUTT!


Wer schreit, hört auf zu denken (sieht man z.B. in Deinem Beitrag, Brabbelbratz: in Großbuchstaben schreiben = herumschreien) ...solches unsachliches Gebrabbel und Gebratze hilft unserem Land übrigens auch nicht! Auch diesem Forum nicht. Warum kannst Du nicht halbwegs sachlich bleiben, so wie im Technik- Thread auch?

Mfg. Pollythefirst

thx_ultra_2
Mitglied
# Gesendet: 3 Aug 2010 18:58
Antwort 


http://www.youtube.com/watch?v=osQgObgwlSM&feature =related

(Bitte komplett anschauen)

Achtung! Gefahr vom leichten Bluthochdruck!

Dieses Video ist schon etwas älter, zeigt aber die "High-Tec" Entsorgung von ESL über "hochentwickelte" Gitterboxen......

Gregor Frye
Mitglied
# Gesendet: 8 Aug 2010 14:35 | Bearbeitet von: Gregor Frye
Antwort 


Danke thx_ultra_2 für den Bericht.

Ich war auch mal ein Anhänger dieser Sparbirne und habe leider viel Lehrgeld bezahlt.

Ich bin schon fast der Meinung ein Verbot dieser in dem Voutube - Film gezeigten sogenannten Sparbirnen ist sinnvoll.

Hier in der Lingener Tagespost vom Freitag dem 06.08.2010 auch ein Bericht zu dem Thema.

Die 75 Watt Glühbirne soll ja bald vom Markt verschwinden.

Jedenfalls in dem Bericht 7 von 10 Energiesparbirnen landen im normalen Hausmüll. Ich hab auch noch ein paar im Keller liegen und warte auf den Sondermüllwagen, der ca. 2 mal im Jahr vorbei kommt.
Hatte ja hier im Forum ein Foto von einer aufgesägten Energiesparbirne gebracht. Es war eine Markenfirma, und die Birne hat längst nicht die Zeit geleuchtet wie sie sollte. Bei anderen war es auch der Fall.

Ich habe alle aus dem Haus verbannt nur noch die Außenbeleuchtung ist mit den Birnen. Aber auch da wenn die defekt gehen, nehme ich solche Sparbirnen mit Quecksilber nicht mehr. Das Licht dieser Birnen ist auch eine Zumutung, jedenfalls diejenigen die ich hatte.

Meine Kritik ist auch warum wird der Leuchtkörper nicht durch ein Stecksystem von der Elektronik getrennt.

Um es kurz zu machen, stand auch sinngemäß in dem Zeitungsbericht, eine Eselei ist diese Sparbirne.

Gruß Gregor

thx_ultra_2
Mitglied
# Gesendet: 9 Aug 2010 02:43
Antwort 


Hallo, Gregor Frye.

Früher gab es solche Stecksysteme, wie es heute ist kann ich nicht sagen.
Als Alternative sehe ich persöhnlich nur LEDs. Die Lichtqualität von hochwertigen und somit leider noch teuren LEDs ist deutlich besser als, die der ESLs. Ich beleuchte z.B. mein Zimmer nur mit Halogenlicht, da es noch kein Leuchtmittel auf dem Makrt gibt, welches ein gleichmässiges Spektrum aufweisen (auch LED bittet kein gleichmässiges Spektrum). Es gibt z.B. ESLs die als warmes Lcht der einer Glühbirne angepriesen werden.
Diese Leuchtmittel haben nichts mit der Glühbirne gemein. Das Problem ist das bei diesen ESLs zuviel gelb beigemischt ist. Dadurch soll das Licht angenehm wirken. Auf dauer ist es sehr anstrengend weil, trotzdem viele Farben fehlen. Ich empfinde dieses Licht eher wie von Strassenlaternen. Es gibt jedoch im professionellen Bereich Leichtstoffröhren mit guter Farbwiedergabe, leider sinkt der Wirkungsgrad so weit, das der Spareffekt fast auf der Strecke bleibt.

Gregor Frye
Mitglied
# Gesendet: 9 Aug 2010 11:15
Antwort 


Danke thx_ultra_ für die Info.
Ich werde sehr genau aufpassen, wenn ich mir Leuchtkörper kaufe und an Deine Infos denken, bzw. beachten.

Gruß Gregor

Gerd Jeremies
Mitglied
# Gesendet: 11 Nov 2010 15:13
Antwort 


Der Verkauf von Glühbirnen ist verboten, zumindest die mit starker Leuchtkraft.
o.k. damit kann ich leben, so lange wie der Handel das selbe Produkt als dezentrale Heizquelle mit Leuchtkraft anbietet.
Für eine 100 W Birne muß also nur die Bezeichnung gewechselt, und die Heizleistung angegeben werden.
Hollo Handel!
Zeigt endlich die erforderliche Initiative, und haltet die eingelaufenen Preise.

 Page Page 1 of 2:  1  2  »»
Deine Antwort
Fett  Kursiv  Unterstrichen    Verweis auf Bild  Verweis auf URL  BB-Code abschalten *Was ist das?



Die folgende Abfrage ist leider notwendig, um das Forum vor automatischen Anmeldungen zu schützen. Antworte bitte in Ziffern (0,1,2,...). Danke!
Wieviel ist Sechs geteilt durch Zwei? Antwort bitte in Buchstaben (Beispiel: Eins), nicht in Ziffern.
» Benutzername  » Passwort 
Nur registrierte Benutzer können hier schreiben. Bitte gib Deinen Benutzernamen und Dein Passwort ein bevor Du eine Nachricht schreibst, oder registriere Dich zuerst.


 

Online: Gäste - 2
Mitglieder - 0
Rekord: 636 [25 Apr 2018 19:47]
Gäste - 635 / Mitglieder - 1
Zur Homepage    Forenregeln   FAQ  



Ladezeit (s): 0.057
Diese Foren laufen unter Forum Software miniBB™ © 2001-2019