www.energie-bewusstsein.de Forum
 | Forenübersicht | Antwort | Registrieren | Suchen |
Forum von www.energie-bewusstsein.de / Heizung, Gebäudedämmung, Klimatisierung & Lüftung / Schwarmkraftwerke – nur ein Werbegag?
Autor Mitteilung
Gerd Jeremies
Mitglied
# Gesendet: 18 Jun 2013 07:05
Antwort 


Angesichts der heute im Tagesgang zu erwartenden Außentemperaturen (> +30°C) eigentlich kaum vorstellbar, unsere Gebäude müssen wir im Winterhalbjahr mit Wärme versorgen.
Traditionell werden Öfen mit Holz und/oder Kohle beschickt, der Brennstoff wird entzündet, Luft zugeführt bis alles glüht, und die Brennstelle zur Wärmehaltung verschlossen.
Vorteil:
Der Nutzer der Wohnung kann über die Brennstoffaufgabe die spätere Raumtemperatur bestimmen.
Nachteil:
Das Potential des Brennstoffes wird nur zu einem geringen Teil genutzt (verbrannt ist verbrannt).

Zur Zeit des Energieversorgungsmonopols der DDR war ein Nachdenken über eine sinnvolle Nutzung der Brennstoffe zur E-Energieerzeugung und zur Beheizung praktisch ausgeschlossen.
Bei den Energieversorgern auf der „anderen Seite des Zaunes" bestand keinerlei Interesse das von ihnen beherrschte Monopol zu gefährden.

Inzwischen befinden sich Kleinanlagen der Kraft-Wärmekopplung auf dem Markt, die eine sinnvollere Nutzung der eingesetzten Primärenergie erlauben.
Eine Anfrage bei einer Firma, die mit der Verschaltung solcher Anlagen zum Schwarmkraftwerk wirbt – ergab nur eine leere Sprechblase!

Meine Meinung:
Wir sollten Primärenergie so einsetzen, das der maximale Nutzen aus den Anlagen, bei minimaler Belastung der Umwelt, gezogen wird.
Als Beispiel gilt eine Glashütte im Bayrischen Wald, deren technologische Abwärme zur Beheizung von Gewächshäusern genutzt wird.
Stellen wir uns einfach vor, wir ersetzen alle bestehenden Kesselanlagen der örtlichen Wohnungsverwaltungen gegen Kraft-Wärmekopplungen, und schaffen es, deren Betriebsregime bedarfsgerecht zur Versorgung mit zu schalten ....

Brauchen wir dann noch die riesigen Windparks an der Küstenlinie mit den Versorgungsleitungen in Richtung Süden?

Jerry

Deine Antwort
Fett  Kursiv  Unterstrichen    Verweis auf Bild  Verweis auf URL  BB-Code abschalten *Was ist das?



Die folgende Abfrage ist leider notwendig, um das Forum vor automatischen Anmeldungen zu schützen. Antworte bitte in Ziffern (0,1,2,...). Danke!
Wieviel ist Drei mal Eins? Antwort bitte in Buchstaben (Beispiel: Eins), nicht in Ziffern.
» Benutzername  » Passwort 
Nur registrierte Benutzer können hier schreiben. Bitte gib Deinen Benutzernamen und Dein Passwort ein bevor Du eine Nachricht schreibst, oder registriere Dich zuerst.


 

Online: Gäste - 4
Mitglieder - 0
Rekord: 636 [25 Apr 2018 19:47]
Gäste - 635 / Mitglieder - 1
Zur Homepage    Forenregeln   FAQ  



Ladezeit (s): 0.014
Diese Foren laufen unter Forum Software miniBB™ © 2001-2020