www.energie-bewusstsein.de Forum
 | Forenübersicht | Antwort | Registrieren | Suchen |
Forum von www.energie-bewusstsein.de / Energieeffizienz in der Industrie / Hallenbeleuchtungen mit LEDs
Autor Mitteilung
andreasm
Admin
# Gesendet: 2 Mai 2010 16:43
Antwort 


Leuchtdioden scheinen es nun auch geschafft zu haben, für die Allgemeinbeleuchtung in Industriehallen tauglich zu sein. Neben den bekannten Vorteilen wie der Langlebigkeit und nahezu konstantem Lichtstrom über der Lebensdauer ist bei den LEDs auch praktisch, dass ihr Licht schon direkt in eine Richtung (meist ca. 120 Grad Abstrahlwinkel) geleitet wird. Bei anderen Leuchtmitteln wie Leuchstofflampen, Halogenstrahlern usw. sind zusätzliche Reflektoren notwendig.

LED Hallenstrahler sind z.B. unter http://www.jelitec.de/ zu finden.
Als Beispiel: Ein Strahler von 100 Watt ereicht ca. 8000 Lumen, die LEDs haben eine Lebensdauer von rund 60.000 Stunden. Laut Hersteller kann das Netzteil problemlos ausgetauscht werden, falls es vor den 60.000 Stunden ausfallen sollte. Es wird hier übrigens auf kleine 5mm LEDs gesetzt, da bei diesen auf eine Kühlung verzichtet werden kann und die Lichtverteilung weitaus besser ist als bei Power-LEDs.

Weitere Beispiele für LED-Strahler:
LED Spot Outdoor Baustrahler 20W, 650 Lumen.
http://www.reichelt.de/?ACTION=3;GROUP=D79;GROUPID =4098;ARTICLE=98284

LED Spot Outdoor Baustrahler 30W , 2400 Lumen
http://www.reichelt.de/?ACTION=3;GROUP=D79;GROUPID =4098;ARTICLE=98270

DerLEDProfi
Mitglied
# Gesendet: 6 Sep 2011 22:08
Antwort 


8000 lm und 100W -> 80lm/W
2400 lm mit 30W --> 80lm/W
Ganz schön gute Werte.
Fast schon zu gut um wirklich wahr zu sein.

Zugegeben Kleinleistungs-LEDs sind effizienter als Power-LEDs, da sie mit kleinen Strömen betrieben werden.
Das Beste, was ich in einem Labor mit Ulbrichtkugel vorgemessen bekommen habe, waren 82 lm/W.
In diesem Fall ist jedoch noch ne Glasscheibe davor, welche weitere ca. 10% schluckt.

Steigt die Temperatur der LEDs, sinkt der Lichtstrom.
Unter welchen Bedingungen wurden die obige Werte ermittelt ?

Meßprotokoll wäre da toll. Bestätigt sich das ganze, wäre es ein wirklich effizienter Strahler.
Jedoch mit lamberdscher Lichtverteilung, was sich heute mit LED unter Verwendung geeigneter Optiken wesentlich verbessert läßt.
Damit ist es dann nicht nur unter der LED-Lampe sehr hell, sondern das Licht wird über eine große Fläche gleichmäßig verteilt.

Das Motto bei LED heisst inzwischen: "Licht nur dort, wo es benötigt wird"

Klaus_F
Mitglied
# Gesendet: 5 Apr 2012 12:05
Antwort 


DerLEDProfi:
Das Motto bei LED heisst inzwischen: "Licht nur dort, wo es benötigt wird"

Theoretisch sollte das ja bei allen Lichtquellen der Wunschzustand sein, oder? Ich weiß, ist nur schwer zu realisieren ;)

Deine Antwort
Fett  Kursiv  Unterstrichen    Verweis auf Bild  Verweis auf URL  BB-Code abschalten *Was ist das?



Die folgende Abfrage ist leider notwendig, um das Forum vor automatischen Anmeldungen zu schützen. Antworte bitte in Ziffern (0,1,2,...). Danke!
Wieviel ist Zwei mal Eins? Antwort bitte in Buchstaben (Beispiel: Eins), nicht in Ziffern.
» Benutzername  » Passwort 
Nur registrierte Benutzer können hier schreiben. Bitte gib Deinen Benutzernamen und Dein Passwort ein bevor Du eine Nachricht schreibst, oder registriere Dich zuerst.


 

Online: Gäste - 3
Mitglieder - 0
Rekord: 636 [25 Apr 2018 19:47]
Gäste - 635 / Mitglieder - 1
Zur Homepage    Forenregeln   FAQ  



Ladezeit (s): 0.048
Diese Foren laufen unter Forum Software miniBB™ © 2001-2019