www.energie-bewusstsein.de Forum
 | Forenübersicht | Antwort | Registrieren | Suchen |
Forum von www.energie-bewusstsein.de / HTW des Saarlandes: "Initiative Umwelt & Ressourcen schonen" / Fensterloser Raum - wieso denn sowas?
Autor Mitteilung
andreasm
Admin
# Gesendet: 16 Nov 2005 16:33 | Bearbeitet von: andreasm
Antwort 


Hier eine alte Email, die ich vor längerem an einen "netten" Mitarbeiter der HTW vor längerem geschrieben habe.
Irgendwie war dieser wohl nicht so begeistert von meiner Idee....


Hallo,

ich habe eine Frage und weiß nicht an wen ich mich hierfür wenden muss.
Sie können ja meine Email einfach an den Zuständigen weiterleiten.

Schon zu Beginn des 1. Semesters fiel mir am Hörsaal 5206 auf , dass
dieser
überhaupt keine Fenster hat -
obwohl er sich im Erdgeschoss / 1. Stock befindet und mit mehreren
Seiten an Außenwände grenzt.
Da wir (Studiengang Elektrotechnik) an manchen Tagen von 8 Uhr bis 1 Uhr (teils noch länger) in diesem Raum sind, merkt man dies besonderes.
Würden sie gerne so lange in einem Raum ohne Fenster arbeiten bzw.
lernen ?

Im Winter merkt man dies besonders - dem Menschen fehlt einfach das
Tageslicht.
Da kann die Lichtanlage an der Decke noch so stark sein,
Tageslicht ist einfach etwas anderes.

Da frage ich mich nun: Wieso befinden sich dort nicht einfach ein paar
Fenster ?
Zudem könnte man durch Fenster einiges an Energie einsparen....

Falls mal Geld zur Verfügung steht, rate ich dringend dazu, dort
Fenster einzubauen. Denn das ständige sitzen im einem fensterlosen Raum wirkt sich nachweislich negativ auf die menschliche Psyche und das
Konzentrationsvermögen aus.
Und mir geht es keinesfalls alleine so! Viele andere können den tristen
Raum auch nicht mehr sehen...

-----

Guten Tag Herr Morawietz,

Wie Sie sicher unschwer erkennen können, ist das Gebäude 5 schon einige
Jahrzehnte alt. Die Erbauer dieses Gebäudes haben sich sicherlich
Gedanken darüber gemacht, ob man den größten Hörsaal einer Hochschule
(damals Ingenieurschule) mit Fenstern versieht. Da ich nicht dabei war,
vermute ich mal, dass man zu dem Ergebnis kam, dass es mehr Vorteile als
Nachteile bringt, wenn man einen solchen Hörsaal ohne Fenster gestaltet.
Dies zeigt sich im Übrigen an allen Hochschulen in Deutschland und wohl
auch der restlichen Welt:: Die größten Hörsäle (Gehen Sie mal ins
Audimax der Uni in Saarbrücken!) haben keine Fenster.
Ein Grund dafür ist sicherlich die Schwierigkeit, diese Hörsäle, wenn
Sie Fenster haben (wie in unserem Fall genau nach den 3 Sonnenseiten),
im Sommer ausreichend zu klimatisieren. Im Hörsaal 5206 haben wir keine
Klimaanlage, sondern nur eine Be- und Entlüftungsanlage mit einer freien
Nachtauskühlung, d.h., in den warmen Sommerwochen wird die kältere Luft
nachts in den Hörsaal geleitet. Wie ich Ihnen schon einmal per Email
mitgeteilt habe, funktionert dies jedoch nur, wenn die Hörsaaltüren
(oben und unten) geschlossen sind.
Natürlich spielen auch die nicht unerheblichen Kosten für eine
Klimaanlage (und die Folgekosten) bei der Entscheidung eine Rolle.
Weitere Gründe dürften sein: Lärmschutz (in fensterlose Räume dringend
weniger Außenlärm) und in fensterlosen Räumen werden die Studierenden
nicht abgelenkt (Was geschieht gerade vor der Tür?).
Es ist nicht beabsichtigt, in den nächsten Jahren in diesen "tristen"
(wieso eigentlich?) Raum Fenster einzubauen, wir haben wichtigere
Baumaßnahmen an der HTW.
Schönen Tag noch.
xxxxx

----

Hallo,

vielen Dank für die ausführliche Antwort.

Ich verstehe jedoch nicht, wieso ein Hörsaal mit Fenstern eine Klimaanlage benötigen würde, normale Klassenräume jedoch mit vielen Fenstern ausgestattet werden können und keine Klimaanlage benötigen.

Zudem besitzt die neueste Generation von Fenstern eine sehr gute Wärmedämmung und auch einen guten Schallschutz.
Auch eine Dämmung der Außenwand kann viel Energie einsparen - falls nicht bereits schon vorhanden.

Übrigens steht bei unseren Vorlesungen fast immer die Tür offen und der Lärm von außen stört so gut wie gar nicht.

Naja wie auch immer, ich verstehe die Gründe nicht... Werde mich wohl aber damit zufrieden geben müssen ;-)

Was gibt es eigentlich noch für wichtige Bauvorhaben?

Gruß,

Andreas

-----

Hallo Herr Morawietz,
Ihnen als Student der Elektrotechnik sollte eigentlich klar sein, dass
man bei Außenfenstern, die zur Sonnenseite liegen (gehen Sie im Sommer
mal in die Hörsäle von Bau 7), wie Sie dies ja für den Gr. Hörsaal
wünschen, eine Klimatisierung vorsehen muss, da die Raumtemperatur hier
auf über 30 Grad steigt!
Gruß xxxxx

-----

Hallo,

zum Glück gibt es aber Jalousien, die solch ein Aufheizen verhindern können.
Desweiteren muss man ja nicht alle Außenwände komplett mit Fenstern versehen...
ein paar würden auch völlig ausreichen :-)


Gruß Andreas

----

Herr A. Morawietz,
ich glaube, jetzt ist das Thema ausgereitzt.
Schönen Tag noch.
xxxxx



Ich möchte das Thema nun nochmal aufgreifen und nochmal dazu raten, in den großen Hörsaal zumindest ein oder zwei Fenster einzubauen.
Das würde ja völlig ausreichen.
Immerhin hat die Lichtanlage ja eine Leistung von rund 6 kiloWatt.
Wenn diese auf Grund des Tageslichtes schon teilweise ausgeschaltet werden könnte, würde man viel einsparen und die Kosten für die Fenster hätten sich schnell amortisiert.

KarlheinzKastl
Mitglied
# Gesendet: 30 Apr 2014 09:05
Antwort 


Nachträglich ein Fenster einbauen? Das kostet doch zu viel. Bis sich das amortisiert - das dauert ziemlich lange.

Deine Antwort
Fett  Kursiv  Unterstrichen    Verweis auf Bild  Verweis auf URL  BB-Code abschalten *Was ist das?



Die folgende Abfrage ist leider notwendig, um das Forum vor automatischen Anmeldungen zu schützen. Antworte bitte in Ziffern (0,1,2,...). Danke!
Wieviel ist Vier geteilt durch Vier? Antwort bitte in Buchstaben (Beispiel: Eins), nicht in Ziffern.
» Benutzername  » Passwort 
Nur registrierte Benutzer können hier schreiben. Bitte gib Deinen Benutzernamen und Dein Passwort ein bevor Du eine Nachricht schreibst, oder registriere Dich zuerst.


 

Online: Gäste - 2
Mitglieder - 0
Rekord: 563 [4 Mai 2016 02:11]
Gäste - 563 / Mitglieder - 0
Zur Homepage    Forenregeln   FAQ  



Ladezeit (s): 0.023
Diese Foren laufen unter Forum Software miniBB™ © 2001-2017