www.energie-bewusstsein.de Forum
 | Forenübersicht | Antwort | Registrieren | Suchen |
Forum von www.energie-bewusstsein.de / Neuigkeiten aus der Welt / günstige und gute Energiesparlampen bei Aldi
Autor Mitteilung
andreasm
Admin
# Gesendet: 31 Aug 2005 18:32
Antwort 


Aldi-Süd bietet ab Donnerstag (9. Juni) dieser Woche gute, günstige Energiesparlampen an.
Stiftung Warentest hat diese für GUT befunden.
Sie sind in den Leistungsklassen 7, 9, 11 und 15 Watt erhältlich.
Die Lebensdauer ist mit sehr guten 10000 Stunden angegeben. Zum Vergleich: Glühbirnen halten nur ca 1000 Stunden!

Das schöne an den Energiesparlampen: Sie werden in der klassischen Glühbirnen-Form angeboten.

Kosten pro Stück: 3,79 Euro.

Dies hört sich zwar teuer an, aber wenn man bedenkt, dass diese 10000 Stunden halten, und eine Standard-Glühlampe nur 1000 Stunden...
Also 10 Mal so lange!

Zudem sparen diese Energiesparlampen verdammt viel Energie - und bekanntlich muss man ja für Energie auch Geld zahlen.

Also kaufen, kaufen, kaufen - und Geld sparen!

germany.aldi.com/product_02/product_237.html

andreasm
Admin
# Gesendet: 31 Aug 2005 18:32
Antwort 


(05.06.2005 09:38) KaiL
ob die etwas taugen, wage ich eher zu bezweifeln. Zum einen sind die Lampen in Glühlampenform damit nur noch Energiesparklasse B, zum anderen werden die Dinger sehr hoch sein. Ansonsten gibt's in jedem Baumarkt normale Stabform von Philips für 3,45eur oder so. Die sind dann zwar nur für 8000 Stunden spezifiziert, aber glauben tu ich den Wert da eher (zumal diese Billigdinger oft endlose Einschaltzeiten haben!)


(05.06.2005 11:39) Andreas
Ich habe mich auch gewundert, dass die ALDI-Teile mit Energiesparklasse A angegeben sind. Wird aber wohl schon stimmen.
Die Stablampen finde ich optisch nicht schön, zudem ist die Lichtabgabe nach unten schlecht. Das meiste Licht wird durch die Länge nach unten abgestrahlt. Bei einer Hängeleuchte sind diese daher nicht gut geeignet, runde Lampen sind dort besser. Ich hoffe auch, dass durch diese Form auch mehr Leute ihre Glühlampen ersetzen. Denn da gibt es noch ein gewaltiges Sparpotential!

Ich werde mir mal eine kaufen und dann berichten wie gut diese sind.


(07.06.2005 14:53) Michael
baugleiche Lampen gibts bei IKEA, 9 Euro im Doppelpack,
habe bei uns im Bauernhof 14 Stck im Gebrauch, sind einwandfrei und sparen zusammen ca 800 kwh im Jahr
Gruß Michael


(07.06.2005 17:59) KaiL
wie sieht es mit der Einschaltzeit aus? Und wie lange halten die Lampen?


(07.06.2005 20:05) yosh
Steht doch da: 10000h, 10x länger als normale Glühbirnen.
Zur Einschaltzeit: Haben hier auch 2 IKEA-Lampen verbaut, die brauchen so 2-3 Sekunden. Außerdem wird Sie mit zunehmender Betriebsdauer heller.

Und noch ne Frage meinerseits: wirkt sich häufiges Ein-/Ausschalten eigentlich negativ auf die Lebensdauer aus?



(07.06.2005 20:34) Andreas
naja was angegeben ist und wie hoch die Lebensdauer wirklich ist, sind ja zwei paar Schuhe. :-)

zu deiner Frage bzgl. Lebensdauer:
bei billigen Lampen: ja, auf jeden Fall

bei guten Lampen: hier macht häufiges Schalten fast nichts aus. Und falls doch, halten diese doch noch um einiges Länger als diese blöden Glühbirnen:-)

Man kann also ruhigen Gewissens überall Energiesparlampen einsetzen.


(07.06.2005 20:35) Michael
nach dem Ausschalten sollte 2 Minuten nicht wieder eingeschaltet werden, um die Lampe abkühlen zu lassen.
Dann wirkt sich häufigeres Schalten nicht merkbar auf die Lebensdauer aus.

(07.06.2005 20:45) Andreas
das mit dem abkühlen lassen kann nicht sein.

Denn: Wenn eine Lampe angeschaltet und daher warm ist, ist der Widerstand weitaus höher als im kalten, ausgeschalteten Zustand.
Daher gehen ja die meisten Glühbirnen auch beim Einschalten kaputt, weil ein sehr hoher Strom fließt!

PS: Solche Dinge bitte auch ins Forum posten, dort kann man besser drüber diskutieren. Danke!


(07.06.2005 21:27) Michael
Du hast Recht bei Glühlampen ist kaltes Einschalten schlechter.Bei Energiesparlampen ( Gasentladungslampe) begrenzt eine Elektronik den hohen Einschaltstrom beim Kaltstart.Das Einschalten einer warmen Energiesparlampe führt zu einem hohen Einschaltstrom, weil keine Begrenzung durch die Elektronik erfolgt, die Lampe leuchtet auch sofort hell.
Das hat einen stärkeren Elektrodenverschleiss und somit eine kürzere Lebensdauer zur Folge.
Sorry, wollte keine Diskussion beginnen, denn diese gehören wie Du schreibst ins Forum, in das ich gleich schauen werde
Mfg
Michael


(07.06.2005 22:05) Andreas
das wusste ich nicht! danke für die Erklärung.

Wobei die Lebensdauer bestimmt nur geringfügig kürzer ist, oder?


(08.06.2005 09:51) KaiL
immer an/aus is bei Sparlampen nur nicht so schlau, weil die immer noch einen (im vergleich zu später) sauhohen Einschaltstrom haben. Wieviel das genau ist, müsste mal jemand ergründen.

Die 2-3sec bis überhaupt mal irgendwas passiert haben die Lampen von Osram oder Philips nicht...


(10.06.2005 19:30) Michael
Sind ganz gut die Aldi-Teile, hab 2 gekauft als Reserve, leider gabs keine mit 15 Watt, die 11 Watt ist baugleich mit meinen 14 Stck von IKEA


(10.06.2005 19:36) Andreas
Ich habs leider aus Zeitgründen verpeilt, welche zu kaufen.
Kannst du noch etwas mehr dazu sagen?
Wie schnell schalten diese an (Vorwärmzeit)?
Nach welcher Zeit ist in etwa der volle Lichtstrom erreicht?


(11.06.2005 22:19) Michael
Schalten nach ca 2 Sekunden an, volle Helligkeit nach ca 2 Minuten, für Wohnräume ganz gut geeignet, gutes Design,nicht so lang wie andere ESL in Glühlampenform.


(15.07.2005 11:47) Skynet
Ich habe die Lampen gekauft, und finde sie gut. Viel Licht, der Glaskolben über dem Leuchtstab hält nicht zu viel Licht ab. Sparklasse A dürfte sehr knapp erreicht sein. Gut ist, dass die Lampe Vorheizung hat (sieht man daran, dass sie ca 1 Sek. zum Einschalten braucht), dadurch geht sie bei häufigem Schalten nicht schnell kaputt. Mir sind normaler Weise ESL ohne "Birnen-Glaskörper" lieber, aber die sind ganz o.k.

Nachteil (kurzzeitig): In den ersten 1-2 Stunden nach Inbetriebnahme geben die Lampen ein hässliches, kaltes Neonlicht ab, was sich aber nach dieser "Einbrennzeit" wieder normalisiert und zum üblichen ESL-Glühlampen-Lichtimitat 827/2700K wird.

Was das auf der Packung bei den Testergebnissen wohl bedeutet: "baugleich mit MM011"? Ob damit etwa Megaman gemeint ist (Premium-ESL-Hersteller)?

andreasm
Admin
# Gesendet: 9 Okt 2005 17:49 | Bearbeitet von: andreasm
Antwort 


Ab Montag, 10 Oktober gibt es wieder hochwertige ESL's von Philips beim LIDL

Energie-Sparlampe

* Lebensdauer: ca. 6 Jahre (bei einer durchschnittlichen Brenndauer von knapp 3 h/Tag)
* 11 oder 18 Watt
* Sockel: E27
* Preis je Stück 3,49 Euro

http://www.lidl.de/de/home.nsf/pages/c.o.20051010.p.Energie-Sparlampe. ar26

KaiL
Mitglied
# Gesendet: 9 Okt 2005 21:16
Antwort 


was will man denn mit 18W??? Viel zu hell :(

andreasm
Admin
# Gesendet: 9 Okt 2005 21:47
Antwort 


18 Watt zu hell?

Ich hab hier im Zimmer eine 36 Watt Röhre mit EVG und das ist mir manchmal sogar zu dunkel :) Insbesondere wenn ich etwas lerne oder bastele (z.B. beim Löten) ist evtl. nicht hell genug.

Major Koenig
Mitglied
# Gesendet: 9 Okt 2005 23:04
Antwort 


Ich glaube, ich hole mir Morgen mal eine 18 Watt-Lampe. Habe im Deckenfluter im Wohnzimmer nur eine 11 Watt und bei meiner Wohnzimmergröße von 35 Quadratmeter ist das etwas wenig. :-(

andreasm
Admin
# Gesendet: 9 Okt 2005 23:31
Antwort 


Ok, kannst dann ja darüber berichten, ob die Teile auch wirklich etwas taugen.

charly
Mitglied
# Gesendet: 10 Okt 2005 11:06
Antwort 


.. dann schau auch gleich mal zu Lidl um die Ecke.

2x 18er .Geht die für aussen mit Sensor auch ?

KaiL
Mitglied
# Gesendet: 10 Okt 2005 16:46
Antwort 


du weißt, dass diese 18W einer normalen 100W-Lampe entsprechen?!

andreasm
Admin
# Gesendet: 10 Okt 2005 16:48 | Bearbeitet von: andreasm
Antwort 


Je nachdem was man tut und je nach Größe eines Raumes braucht man mehr oder weniger Licht.
Und 18 Watt ist nicht soo viel. Bei uns im Esszimmer ist eine 20 Watt Osram ESL drin und das Licht ist genau richtig. Nicht zu viel und nicht zu wenig.

Major Koenig
Mitglied
# Gesendet: 10 Okt 2005 23:18
Antwort 


So, zwar kann ich nichts über die Lebensdauer sagen hihi aber zumindest was das leuchten angeht. Also die Lampe hat ein warmes weiches Licht, genau wie bei den ESL von Osram. Ebenso schaltet sie sofort ein. Sie ist ca. 2 cm länger als die von Osram, könnte aber daran liegen das ich nur eine 11 Watt zum Vergleich habe. Lohnt sich also.
Anbei noch ein paar Daten, die auf der Lidl Homepage nicht angegeben sind:

1100 lumen
130 mA

Endlich ist es hell genug im Wohnzimmer. =)

KaiL
Mitglied
# Gesendet: 11 Okt 2005 01:23
Antwort 


das mit dem Länger liegt definitiv an der große Version. Ich hab hier eine 7W Philips und kenne die 8W Osram. Letztere ist deutlich länger. Übrigens gibt es die Philips auch in "Glühlampengröße", dann aber nur mit 6 oder 7W...

andreasm
Admin
# Gesendet: 13 Nov 2005 11:52
Antwort 


Gerade habe ich mal per Zufall gelesen, was auf der Verpackung einer ALDI-Energiesparlampe steht:


Vertrieb durch:
IDV GmbH
Birkenweiherstr. 2
D-63505 Langenselbold

IDV GmbH kam mir etwas bekannt vor, ich habe mal etwas im Netz geschaut und diese Firma auf http://www.megaman.de/kontakt/ wiederentdeckt!
Die Energiesparlampen von ALDI kann man also bedenkenlos kaufen, denn es sind Qualitätslampen der selben Firma, die auch die hochwertigen Megaman-Lampen herstellt.

KaiL
Mitglied
# Gesendet: 14 Nov 2005 12:07
Antwort 


gleicher Hersteller heißt ja nicht zwingend gleiche Qualität. Das ganze ist sicher nicht gerade die Top-Ware ;)
....vermutlich sind es Lampen, die im Einzelverkauf, mit "Megaman"-Aufkleber drauf nur ein paar Cent mehr kosten *g*

andreasm
Admin
# Gesendet: 27 Jan 2007 17:13 | Bearbeitet von: andreasm
Antwort 


lange ist es her... aber diese Energiesparlampen in Glühlampenform gibts nun wieder bei Aldi ab Montag, 29. Januar:

für E27 Gewinde: 15 Watt, 11 Watt und 9 Watt je 2,99 Euro
für E14 Gewinde: 7 Watt (Kerzenform) je 2,49 Euro

andreasm
Admin
# Gesendet: 2 Jun 2007 17:26
Antwort 


ab Mittwoch, 6. Juni

ESL in der klassischen Glühlampenform

für E27 Gewinde: 15 Watt, 11 Watt und 9 Watt je 2,99 Euro
für E14 Gewinde: 7 Watt (Kerzenform) je 2,49 Euro

http://www.aldi-sued.de/de/html/offers/angebote_ab _do_4056.htm

Lothar
Mitglied
# Gesendet: 3 Mai 2011 16:18
Antwort 


Hallo zusammen!

Nehmt es mir nicht übel (möchte auch keinem persönlich nahe treten), aber ich kann nicht nachvollziehen, wie sich Menschen, die halbwegs ihre Sinne beisammen haben, noch ernsthaft mit ESL befassen können!

Ich habe vor 2 Jahren meinen kompletten Haushalt auf LED-Technik umgestellt. Bei 3 Stunden Brenndauer am Tag komme ich damit ca. 40 Jahre hin! Da ist es mir völlig wurscht, ob die Lampe in der Anschaffung das 5-, 10- oder 20-fache kostet!

Das Licht flackert nicht, die LED's nebst Elekronik unterliegen nur sehr geringen Alterungserscheinungen (ESL haben nach 5.000 Stunden Betrieb nur noch 80% Leuchtkraft/Lichtstrom) - und ich verbrauche viel weniger Strom.

Sorry, aber ich vertsehe Eure Euphorie nicht!

LG
Micha

andreasm
Admin
# Gesendet: 3 Mai 2011 16:53
Antwort 


Hallo Lothar,

hast du einmal geschaut, wie alt dieses Thema hier ist? 27 Jan 2007

In der Zwischenzeit hat sich bzgl. LEDs natürlich sehr viel getan. Ich setze teilweise auch schon LEDs im Haushalt ein. Aber noch nicht für alle Leuchten finde ich passende LED-Lampen. Doch das wird sich bestimmt bald geben und für alle Zwecke wird etwas zu finden sein.

Lothar
Mitglied
# Gesendet: 5 Mai 2011 10:42 | Bearbeitet von: Lothar
Antwort 


ups, war mir gar nicht aufgefallen! Dann bin ich ja wieder beruhigt.

Es gibt aber mittlerweise Ersatz für JEDES auf dem Markt erhältliche Leuchtmittel!
Ob Röhre, HQI, HPI, E14-E40, GU10, MR16.... Mir fällt nicht ein, wo nicht. Da ich mich
nicht nur privat, sondern auch beruflich mit LED-Technik befasse, was suchst Du denn
speziell? Vielleicht kann ich ja helfen (ohne Dir jetzt was verkaufen zu wollen)?

VG
Micha

Deine Antwort
Fett  Kursiv  Unterstrichen    Verweis auf Bild  Verweis auf URL  BB-Code abschalten *Was ist das?



Die folgende Abfrage ist leider notwendig, um das Forum vor automatischen Anmeldungen zu schützen. Antworte bitte in Ziffern (0,1,2,...). Danke!
Wieviel ist Zwei mal Zwei? Antwort bitte in Buchstaben (Beispiel: Eins), nicht in Ziffern.
» Benutzername  » Passwort 
Nur registrierte Benutzer können hier schreiben. Bitte gib Deinen Benutzernamen und Dein Passwort ein bevor Du eine Nachricht schreibst, oder registriere Dich zuerst.


 

Online: Gäste - 2
Mitglieder - 0
Rekord: 636 [25 Apr 2018 19:47]
Gäste - 635 / Mitglieder - 1
Zur Homepage    Forenregeln   FAQ  



Ladezeit (s): 0.036
Diese Foren laufen unter Forum Software miniBB™ © 2001-2020