www.energie-bewusstsein.de Forum
 | Forenübersicht | Antwort | Registrieren | Suchen |
Forum von www.energie-bewusstsein.de / Neuigkeiten aus der Welt / Uralte Technik wieder entdeckt: Schwungräder zur Stromnetz-Stabilisierung
Autor Mitteilung
andreasm
Admin
# Gesendet: 13 Dez 2009 11:49
Antwort 


Das US-Unternehmen Beacon Power hat den Bau eines Schwungradspeichers angekündigt. Der Speicher besteht aus einem Schwungrad, das sich im Inneren eines Zylinders mit einer Geschwindigkeit von 8.000 bis 16.000 Umdrehungen pro Minute dreht. Das Schwungrad, das Beacon Power Rotor nennt, besteht aus einer Achse und Nabe aus Metall und einem Radkranz aus einem Kohlefaserkomposit.

(...)

Allerdings lässt sich Strom nur kurzzeitig in Form von kinetischer Energie speichern. Entsprechend ist der Speicher dafür gedacht, kurzzeitige Schwankungen der Netzspannung abzufangen und die Netzfrequenz aufrechtzuerhalten. Systeme zur Speicherung von elektrischer Energie können auch zur besseren Integration von Strom aus erneuerbaren Quellen wie Wind oder Sonne gebraucht werden. Auf der norwegischen Insel Utsira beispielsweise speichert ein Schwungrad überschüssige Windenergie.


Quelle: http://www.golem.de/0911/71171.html vom 12.11.2009

Bert
Mitglied
# Gesendet: 14 Dez 2009 12:58 | Bearbeitet von: Bert
Antwort 


auch im Bereich Automotive gibt es ja durchaus den einen oder anderen Flirt mit der Technik. Da wird schon seit ein paar Jahren wieder intensiver dran geforscht - übrigens durchaus auch im eigenen Lande, wie der Link beweist: http://www.bmwi.de/BMWi/Redaktion/PDF/B/bine-pojek t-info-kinetische-speicherung,property=pdf,bereich =bmwi,sprache=de,rwb=true.pdf

Deine Antwort
Fett  Kursiv  Unterstrichen    Verweis auf Bild  Verweis auf URL  BB-Code abschalten *Was ist das?



Die folgende Abfrage ist leider notwendig, um das Forum vor automatischen Anmeldungen zu schützen. Antworte bitte in Ziffern (0,1,2,...). Danke!
Wieviel ist Sechs geteilt durch Zwei? Antwort bitte in Buchstaben (Beispiel: Eins), nicht in Ziffern.
» Benutzername  » Passwort 
Nur registrierte Benutzer können hier schreiben. Bitte gib Deinen Benutzernamen und Dein Passwort ein bevor Du eine Nachricht schreibst, oder registriere Dich zuerst.


 

Online: Gäste - 5
Mitglieder - 0
Rekord: 636 [25 Apr 2018 19:47]
Gäste - 635 / Mitglieder - 1
Zur Homepage    Forenregeln   FAQ  



Ladezeit (s): 0.014
Diese Foren laufen unter Forum Software miniBB™ © 2001-2020