www.energie-bewusstsein.de Forum
 | Forenübersicht | Antwort | Registrieren | Suchen |
Forum von www.energie-bewusstsein.de / Neuigkeiten aus der Welt / Geschäftsreisen klimaschädigend und oftmals ineffizient
Autor Mitteilung
andreasm
Admin
# Gesendet: 5 Dez 2009 16:50 | Bearbeitet von: andreasm
Antwort 


Die Bundesnetzagentur schätzt den Anteil der Geschäftsreisen, die ohne jegliche Abstriche durch Videokonferenzen via Internet ersetzt werden könnten, auf rund 30 Prozent. Beispiele für Unternehmen, die diese Technologie bereits bewusst zur Reisevermeidung einsetzen, sind TNT oder die Deutsche Bahn. Die Vereinigung der europäischen Telekom-Unternehmen ETNO schätzt, dass allein in Europa bis zu 33,5 Millionen Tonnen CO2 eingespart werden können, wenn zwischen fünf und 30 Prozent der Geschäftsreisen durch Web- oder Videokonferenzen ersetzt werden. In Deutschland setzen lediglich 51 Prozent der Unternehmen Telefonkonferenzen und 35 Prozent einen Chatdienst als Alternativen zu Dienstreisen ein.


Quelle: http://www.utopia.de/magazin/dienstreisen-ohne-co2 -emission-mit-moderner-telekommunikation-homeoffic e vom 2.12.2009

siehe auch: http://www.vcd.org/fileadmin/user_upload/redakteur e/themen/geschaeftsreisen/Leitfaden_Geschaeftsreis en.pdf

thx_ultra_2
Mitglied
# Gesendet: 7 Dez 2009 07:36
Antwort 


Ich kanns nicht mehr hören, CO2, CO2, CO2....
Das CO2 das Klima in der Form verändert ist nur eine These, allein ein großer Vulkanausbruch schleudert mehr CO2 in die Atmosphäre als die gesamte Menschheit.
Wir haben wirkliche Probleme auf dem Planeten, kurzlebige Produkte, Schwermetalle-siehe Russland, Ausbeutung des Planeten. Den Regenwald interessiert niemend, wenn der mal Weg brauchst kein CO2 mehr. Ich dachte auch CO2 wäre schwärer als Luft, oder wie soll der Treibhauseffekt entstehen, wenn das Gas nicht mal bis in die obersten Lagen der Atmosphäre gelangt.
Letztens standt im Mainstream Magazin "Welt der Wunder": Das Killergas CO2, kann es auch die Ozonschicht schädigen?
Als mit so einem Unfug macht man nur Panik, also schnell Steuern zahlen und Emissionsrechte kaufen.
Wie sollte man auch Ozon zerstören können? Es entsteht durch UVC Strahlung und vergeht auch schnell wieder, da es sehr Reaktionsfreudig ist.

Aber für weniger Flugreisen bin ich auch dafür.
Wie wäre es denn, wenn die Staatsoberhäupter die zu Klimakonferenz geflogen sind, damit anfangen.

Deine Antwort
Fett  Kursiv  Unterstrichen    Verweis auf Bild  Verweis auf URL  BB-Code abschalten *Was ist das?



Die folgende Abfrage ist leider notwendig, um das Forum vor automatischen Anmeldungen zu schützen. Antworte bitte in Ziffern (0,1,2,...). Danke!
Wieviel ist Sechs plus Drei? Antwort bitte in Buchstaben (Beispiel: Eins), nicht in Ziffern.
» Benutzername  » Passwort 
Nur registrierte Benutzer können hier schreiben. Bitte gib Deinen Benutzernamen und Dein Passwort ein bevor Du eine Nachricht schreibst, oder registriere Dich zuerst.


 

Online: Gäste - 6
Mitglieder - 0
Rekord: 636 [25 Apr 2018 19:47]
Gäste - 635 / Mitglieder - 1
Zur Homepage    Forenregeln   FAQ  



Ladezeit (s): 0.020
Diese Foren laufen unter Forum Software miniBB™ © 2001-2020