www.energie-bewusstsein.de Forum
 | Forenübersicht | Antwort | Registrieren | Suchen |
Forum von www.energie-bewusstsein.de / Neuigkeiten aus der Welt / Rasenmähen mal anders: Google mietet Ziegenherde
Autor Mitteilung
andreasm
Admin
# Gesendet: 5 Mai 2009 18:17
Antwort 


In diesem Frühjahr habe man sich für eine CO2-arme Alternative zu den lauten Rasenmähern entschieden, die mit Benzin betrieben werden und die Luft verschmutzen. "Wir haben uns einige Ziegen bei California Grazing ausgeliehen, die den Job nun übernehmen", sagte er. Die Firma vermietet die Tiere genau zu diesem Zweck.

Eine Herde von 200 Tieren werde nun eine Woche auf dem 28.900 Quadratmeter großen Google-Campus zu finden sein, das alte, zu lange Gras fressen und gleichzeitig die Grünflächen düngen. "Die Ziegen werden mit Hilfe von Jen, einem Border Collie, gehütet. Die Kosten sind für uns die gleichen, als wenn wir mähen würden. Und die Ziegen sind weitaus netter anzuschauen als Rasenmäher", berichtete Hoffman weiter.


Quelle: http://winfuture.de/news,46957.html vom 5. Mai 2009

Gregor Frye
Mitglied
# Gesendet: 7 Mai 2009 11:35 | Bearbeitet von: Gregor Frye
Antwort 


Super Bericht Andreas,
bei mir am Speichersee des Emslandes Geeste (Lingen (Ems)) waren früher Schafe zuständig für den Deich.
Heute machen es Maschinen. Ein Bekannter sagte mir Hunde würden die kleinen künstlichen Zäune beschädigen oder in die Umzäunung springen und die Schafe würden dann ausbrechen. Deshalb hat man es abgeschafft. Ein Schäfer bzw. Jemand der sich um die Schafe kümmert war damals auch vor Ort, aber nicht Tag und Nacht. Die künstlichen Zäune wurden immer versetzt. Leider haben sich auch Leute über den Kot aufgeregt.
Schade so wie in Deinem Bericht ist es viel besser.
Gruß Gregor

andreasm
Admin
# Gesendet: 18 Mai 2009 18:26
Antwort 


Wie ich vor kurzem von einem Bekannten erfahren habe, sind sogar bei uns in der Stadt Schafe auf der Wiese um ein Firmengelände für die Rasenpflege tätig. Bei großen Flächen lohnt es sich bestimmt, bei kleinen Flächen wohl kaum.

Deine Antwort
Fett  Kursiv  Unterstrichen    Verweis auf Bild  Verweis auf URL  BB-Code abschalten *Was ist das?



Die folgende Abfrage ist leider notwendig, um das Forum vor automatischen Anmeldungen zu schützen. Antworte bitte in Ziffern (0,1,2,...). Danke!
Wieviel ist Drei geteilt durch Eins? Antwort bitte in Buchstaben (Beispiel: Eins), nicht in Ziffern.
» Benutzername  » Passwort 
Nur registrierte Benutzer können hier schreiben. Bitte gib Deinen Benutzernamen und Dein Passwort ein bevor Du eine Nachricht schreibst, oder registriere Dich zuerst.


 

Online: Gäste - 2
Mitglieder - 0
Rekord: 636 [25 Apr 2018 19:47]
Gäste - 635 / Mitglieder - 1
Zur Homepage    Forenregeln   FAQ  



Ladezeit (s): 0.015
Diese Foren laufen unter Forum Software miniBB™ © 2001-2020