www.energie-bewusstsein.de Forum
 | Forenübersicht | Antwort | Registrieren | Suchen |
Forum von www.energie-bewusstsein.de / Neuigkeiten aus der Welt / Aktion: Letzte Chance für den Regenwald
Autor Mitteilung
andreasm
Admin
# Gesendet: 28 Nov 2008 08:03
Antwort 


Liebe Regenwaldfreunde,
Am 4. Dezember debattiert der Bundestag über Palm- und Sojaöl. Sollen wir es in unseren Autos und Kraftwerken verbrennen? Alle wissen inzwischen, dass Regenwaldzerstörung und soziales Elend die Folge sind. Aber immer noch versuchen Politiker sich Palmöl und Soja schön zu reden.
Gerade rechtzeitig vor der Bundestagsdebatte räumt die Reportage "Der Biosprit-Boom in Kolumbien " am Sonntag im WDR mit Schönfärbereien wie "Ökosiegel für Palmöl" und ähnlichen Betrügereien auf.
Aber werden genug Menschen den Bericht sehen? Werden die verantwortlichen Politiker den Bericht sehen?
Bitte schicken Sie Ihren Bundestags-Abgeordneten, eine persönliche Mail. Bitte fordern Sie einen völligen Verzicht auf Palm- und Sojaöl als Energiequelle.
Die Kontakte finden Sie hier:
http://www.bundestag.de/mdb/wkmap/index.html



Quelle: E-Mail von www.regenwald.org vom 28. November 2008

Gregor Frye
Mitglied
# Gesendet: 28 Nov 2008 10:35 | Bearbeitet von: Gregor Frye
Antwort 


Es ist ein Trauerspiel was hier passiert, ich denke unsere Abgeortneten braucht man nicht zu belehren. Trotzdem habe ich gerne eine E Mail verschickt. Bei mir ist ja auch ein kleiner Wald, es besteht absolut keine
Notwendigkeit das Autos da durchfahren, weil Straßen auch in der Nähe sind. Aber es ist für manche so
bequem und eine Abkürzung. Wir sollten unsere Wälder zumindest vor unnötigem Autoverkehr sperren.
Ich sehe da aber absolut keine Anstrengungen so zu handeln, hier bei mir ist der Weg jetzt total vermatscht,
man braucht schon fast Gummistiefel um von mir aus zum See zu gelangen. Aber das heilige Auto hat ja
in Deutschland fast überall Vorfahrt, dabei ist der ÖPNV um etliches energieeffizienter. Wir sollten auch um die Regenwälder zu schützen mehr auf den ÖPNV setzen.

Gregor Frye
Mitglied
# Gesendet: 3 Dez 2008 11:25 | Bearbeitet von: Gregor Frye
Antwort 


Im neuen Spiegel (ein Artikel) steht sinngemäß der deutsche Wald ist auch bedroht. Durch Pelletheizung (Kraftwerke) usw werden Äste und anderes Material was der Wald als Dünger braucht mit verwertet, es gibt sogar schon Fälle da lohnt es sich mit Großgeräten die Wurzeln mit abzuernten. Im Gespräch ist sogar das Bauern Pappeln pflanzen und ernten. Jedenfalls manche Forstfachleute sind besorgt . Bei mir im Wald fahren ja Leute auch dauernd mit Holzanhängern eine Abkürzung zur Wohnung und ruinieren den Waldweg. Habe heute über eine Std. ein Matschloch mit Sand, den Leute vor Jahren mal illegal dort in der Nähe geschmissen haben, aufgefüllt. Wir haben absolut keine Achtung vor das bisschen Natur jedenfalls ist es bei mir im Dorf so. Das Straßenbegleitgrün wird ja auch noch unnötig wöchentlich hier bei mir im Emsland von den Bürgen abgesäbelt. Diese Pellletgeschichte sollte meiner Meinung nach kritischer in den Medien gebracht werden. Ich höre dauernd im Fernsehen und Medien wie umweltfreundlich diese Heizung ist.
Hier ein Foto vom Matschweg bei mir im Wald, man kann sehen es ist schon wieder einer mit dem Auto da
durchgefahren. Kann sein das man erst das Foto beim 2.Mal laden bekommt . (Fehler bei Imageshack?)
http://img505.imageshack.us/img505/778/matschfx4.j pg

Gregor Frye
Mitglied
# Gesendet: 18 Apr 2010 11:29
Antwort 


Hilferuf Kayapo - Indianer

also fast jede Woche bekomme ich solche oder ähnliche Nachrichten von

http://www.regenwald.org/

Ich befürchte das es bald vorbei ist mit den Nachrichten von regenwald... weil es nichts mehr zu schützen gibt.
Also ich unterschreibe immer diese Protestaktionen.
Gruß Fox

andreasm
Admin
# Gesendet: 18 Apr 2010 11:34
Antwort 


Morgen Gregor,

stimmt, ich habe den Newsletter soeben auch gelesen. Schon verrückt, wie viele Probleme es mit dem Regenwald gibt. Und wie viele Firmen nur auf eigenen Profit aus sind und den Lebensraum von anderen zerstören. Wobei im Grunde wird damit der Lebensraum von uns allen zerstört... und das sehen nur die wenigsten ein.

Deine Antwort
Fett  Kursiv  Unterstrichen    Verweis auf Bild  Verweis auf URL  BB-Code abschalten *Was ist das?



Die folgende Abfrage ist leider notwendig, um das Forum vor automatischen Anmeldungen zu schützen. Antworte bitte in Ziffern (0,1,2,...). Danke!
Wieviel ist Sechs geteilt durch Drei? Antwort bitte in Buchstaben (Beispiel: Eins), nicht in Ziffern.
» Benutzername  » Passwort 
Nur registrierte Benutzer können hier schreiben. Bitte gib Deinen Benutzernamen und Dein Passwort ein bevor Du eine Nachricht schreibst, oder registriere Dich zuerst.


 

Online: Gäste - 5
Mitglieder - 0
Rekord: 636 [25 Apr 2018 19:47]
Gäste - 635 / Mitglieder - 1
Zur Homepage    Forenregeln   FAQ  



Ladezeit (s): 0.016
Diese Foren laufen unter Forum Software miniBB™ © 2001-2020