www.energie-bewusstsein.de Forum
 | Forenübersicht | Antwort | Registrieren | Suchen |
Forum von www.energie-bewusstsein.de / Offtopic: Die Plauderecke / Schimmel in der Dusche!?
Autor Mitteilung
BirgitEngel
Mitglied
# Gesendet: 29 Aug 2017 15:38
Antwort 


Hallo zusammen,

heute habe ich mal wieder versucht, die Duschabtrennung sauber zu machen.
Leider schaffe ich das nicht!
Ich habe keine Dusche, sondern eine Badewanne, auf der so eine zusammenklappbare Duschabtrennung fest gemacht ist.
Nach dem Duschen lasse ich sie immer offen stehen, damit sie abtrocknen kann. Es ist so ein Plastik mit Rahmen und Milchglas-Plastikscheiben.

Mein Problem ist nun, dass sich an den Fugen Schimmel abgesetzt hat. Selbst mit einer alten Zahnbürste kann ich den Schimmel nicht wegschrubben. Möchte nur ungern scharfe Reiniger benutzen.
Nun meine Frage an Euch: Wie kriege ich den Schimmel weg?

Danke für Eure Tipps!

andreasm
Admin
# Gesendet: 29 Aug 2017 20:00
Antwort 


Laut den Experten sollte man Silikonfugen im Bad - je nach Nutzung - alle 2 bis 4 Jahre sowieso erneuern.

Alte Silikonfugen bekommt man mit Reinigungsmitteln nur selten nochmal sauber. Da ist eine neue Silikonnaht viel schneller und einfacher erneuert. Mit Cuttermesser rauschneiden, bisschen mit Glasreiniger säubern, Trocknen, neue Silikonnaht aufspritzen, mit Finger und Spülmittel glätten. Fertig!

UEhrlich
Mitglied
# Gesendet: 31 Aug 2017 06:09
Antwort 


Hey,

Bei mangelnder Reinigung und Pflege der Duschabtrennung für die Badewanne kann es unter Umständen zu Schimmelbildung kommen. Dieser Schimmel sieht nicht nur unschön aus, sondern ist ein großes Gesundheitsrisiko. Deshalb solltest du den Schimmel so schnell wie möglich von der Duschabtrennug für die Badewanne entfernen. Dafür kannst du spezielle Schimmelreiniger verwenden, welche du in jedem gut sortierten Drogeriemarkt findest. Grobe Schimmelschichten kansst du mit einem groben Schwamm entfernen, doch die tiefenwirksame Reinigung der Duschabtrennung für die Badewanne sollte aufjeden Fall mit einem Schimmelreiniger durchgeführt werden. Genaue Anweisungen und eine Schritt für Schritt Anleitungen findest du auf der Flasche des Schimmelreinigers. Vergiss nicht die duschabtrennung-badewanne.com zu pflegen. Gerade bei Klarglas sieht man Kalkflecken sehr schnell und irgendwann lassen sich diese nicht mehr richtig entfernen. Das Klarglas wird dann matt und milchig und sieht einfach nicht mehr schön aus. Bei Strukturglas setzt sich gerne Schmutz in der Struktur ab, weshalb auch diese regelmäßig gereinigt werden sollten. Machst du das nicht, wirst du Probleme haben, den Schmutz aus der feinen Struktur des Glases zu bekommen. In der Regel reicht es aus, nach jedem Duschen das Wasser abzuziehen und einmal in der Woche mit einem Glas- oder Essigreiniger über die Flächen zu wischen. Solltest du eine Duschwand aus Kunstglas haben, vermeide es, das Kunstglas mit einem scharfen Reinigungsmittel oder rauen Schwamm zu reinigen. Das zerstört die Beschichtung des Kunstglas und es erhält Kratzer und wird milchig. Eine Badewannenfaltwand solltest du immer erst komplett trocknen lassen, bevor du diese wieder zusammenklappst. Machest du das nicht, kann sich ganz schnell Schimmel bilden. Auch unangenehme Gerüche von dem abgestandenen Wasser zwischen den Scheiben sind möglich.

paul25
Mitglied
# Gesendet: 5 Nov 2018 10:27
Antwort 


Hast du immer noch Probleme mit dem Schimmel an der Dusche? Das, liegt sicherlich an einer schlechten Duschdichtung, die du sofort austauschen kannst. Auch wenn du dabei nicht sicher bist, kann eine neue Duschdichtung nichts falsch machen.

Eine große Auswahl an solchen Duschdichtungen kannst du auch online finden und bei https://glaszentrum-west.de/duschdichtung-48mm-gla s-von-bis-200-c-301.html wirst du sicherlich mehr Glück dabei haben.

Hoffe, dass ich dir hilfreich war und viel Glück dabei, sicherlich werden sie auch etwas für dich dabei haben.

Mit freundlichen Grüßen

Deine Antwort
Fett  Kursiv  Unterstrichen    Verweis auf Bild  Verweis auf URL  BB-Code abschalten *Was ist das?



Die folgende Abfrage ist leider notwendig, um das Forum vor automatischen Anmeldungen zu schützen. Antworte bitte in Ziffern (0,1,2,...). Danke!
Wieviel ist Acht minus Drei? Antwort bitte in Buchstaben (Beispiel: Eins), nicht in Ziffern.
» Benutzername  » Passwort 
Nur registrierte Benutzer können hier schreiben. Bitte gib Deinen Benutzernamen und Dein Passwort ein bevor Du eine Nachricht schreibst, oder registriere Dich zuerst.


 

Online: Gäste - 1
Mitglieder - 0
Rekord: 636 [25 Apr 2018 19:47]
Gäste - 635 / Mitglieder - 1
Zur Homepage    Forenregeln   FAQ  



Ladezeit (s): 0.099
Diese Foren laufen unter Forum Software miniBB™ © 2001-2018