www.energie-bewusstsein.de Forum
 | Forenübersicht | Antwort | Registrieren | Suchen |
Forum von www.energie-bewusstsein.de / Ideensammlung / Navis lange nutzen mit OpenStreetMap
Autor Mitteilung
Pizzamann88
Mitglied
# Gesendet: 27 Mai 2011 13:24
Antwort 


Hallo

Ich habe mal wieder eine Idee, die hilft Elektroschrott zu vermeiden


Ein Kumpel von mir hat letztens im Elektroschrott einen PDA, Baujahr 2004, gefunden und mitgenommen. Das Zubehör zum PDA war glücklicherweise auch noch dabei. Der PDA funktioniert einwandfrei, hat auch einen GPS-Empfänger.
Ich vemute er wurde weggeschmissen, weil das Kartenmaterial bzw. die Navigationssoftware veraltet war.

Ich habe es gestern geschafft das Gerät mit aktuellem Kartenmatierial von OpenStreetMap zu füttern. OpenStreetMap ist eine freie Straßenkarte, die teilweise erheblich detaillierter ist als Google Maps. Das Kartenmaterial von OpenStreetMap ist kostenlos und wurde von Freiwilligen aus der ganzen Welt zusammengetragen.

Durch OpenStreetMap Karten ist man nicht auf die teueren Kartenupdates für Navis oder PDAs angewiesen. Ebenfalls ist man unabhängig vom Hersteller, falls dieser sich entschließt ein bestimmtes Navi oder PDA nicht mehr zu unterstützen und man sich so normalerweise ein neues Navi oder PDA kaufen müsste. Es gibt bei OpenStreetMap auch vorgefertigte Karten für Navis (z.B. Garmin).

Im Großen und ganzen kann ich jedem empfehlen OpenStreetMap mal zu testen und wenn das Kartenmatieral auf dem Navi zu alt ist: einfach mal die OpenStreetMap Karten testen
http://www.openstreetmap.org


Noch ein paar Details zu dem PDA, den ich reaktiviert habe:
Name: Medion 95000
Betriebssystem: Microsoft PocketPC 2003
hat einen SD-Kartenleser
Software für OpenStreetMap: OSMTracker (benötigt .NET Compact Framework 2.0)


MfG

Pizzamann 88

Deine Antwort
Fett  Kursiv  Unterstrichen    Verweis auf Bild  Verweis auf URL  BB-Code abschalten *Was ist das?



Die folgende Abfrage ist leider notwendig, um das Forum vor automatischen Anmeldungen zu schützen. Antworte bitte in Ziffern (0,1,2,...). Danke!
Wieviel ist Drei minus Drei? Antwort bitte in Buchstaben (Beispiel: Eins), nicht in Ziffern.
» Benutzername  » Passwort 
Nur registrierte Benutzer können hier schreiben. Bitte gib Deinen Benutzernamen und Dein Passwort ein bevor Du eine Nachricht schreibst, oder registriere Dich zuerst.


 

Online: Gäste - 4
Mitglieder - 0
Rekord: 636 [25 Apr 2018 19:47]
Gäste - 635 / Mitglieder - 1
Zur Homepage    Forenregeln   FAQ  



Ladezeit (s): 0.014
Diese Foren laufen unter Forum Software miniBB™ © 2001-2019