www.energie-bewusstsein.de Forum
 | Forenübersicht | Antwort | Registrieren | Suchen |
Forum von www.energie-bewusstsein.de / Elektrogeräte, Elektroinstallationen, Elektronik und Computer / Heizkörper wird nicht heiß, nur warm...
Autor Mitteilung
andreasm
Admin
# Gesendet: 10 Nov 2007 22:26
Antwort 


Bei einer Bekannten wird der Heizkörper im Wohnzimmer nicht heiß. Er wird nur handwarm, was zum heizen des Wohnzimmers nur knapp reicht. Es dauert deswegen recht lange bis das Wohnzimmer auf 20 Grad aufgeheizt ist. An kalten Tagen hat es der Heizkörper sehr schwer, den Raum auf 20 Grad aufzuheizen.

Der Heizkörper in der Küche wird hingegen sehr schnell heiß und heizt die Küche sehr gut und schnell auf.

Das Problem wurde der Vermieterin gemeldet, die auch jemanden vorbeischickte. Dieser meinte jedoch, es wäre alles okay.

Ich habe selbst nachgeschaut:
Der Heizkörper wird auf gesamter Länge warm, d.h. es befindet sich schonmal keine Luft im Heizkörper.
Das Thermostatventil ist recht neu und funktioniert problemlos.


Hat jemand noch Ideen, was hier los sein könnte?

Gregor Frye
Mitglied
# Gesendet: 10 Nov 2007 23:26
Antwort 


Hallo Andreas,
bist Du Dir wirklich sicher , dass das Thermostatventil nicht klemmt. Unsere maschinentechnische Stelle schraubte in so einem Fall immer das Thermostatventil ab und bearbeitete den kleinen Stift mit einem Gummihammer. (mehrere vorsichtige Schläge auf diesen kleinen Stift). Diese kleinen Stifte können manchmal klemmen . Vielleicht hilft´s ja auch bei der Bekannten.

andreasm
Admin
# Gesendet: 10 Nov 2007 23:32
Antwort 


Gute Idee. Werde ich das nächste mal probieren. Kann so ein klemmen generell auftreten oder nur bei alten Ventilen? Denn die Heizkörper inkl. Ventile sehen noch recht neu aus.

Gregor Frye
Mitglied
# Gesendet: 10 Nov 2007 23:40 | Bearbeitet von: Gregor Frye
Antwort 


Ich kann dazu keine Auskunft geben. Ist nicht meine Fachrichtung gewesen. Ich habe den Vorgang nur beobachtet und gefragt warum Sie das machen.Ich kann jetzt auch nicht genau sagen ob der Stift oder
die Mechanik die dahinter steckt klemmt. Persönlich habe ich es auch mal ausprobiert und danach fluschte der Heizkörper wieder, das Thermostatventil war aber schon ein paar Jahre alt.

KaiL
Mitglied
# Gesendet: 11 Nov 2007 16:48
Antwort 


Es reicht tatsächlich offiziell, wenn die Heizung voll aufgedreht den Raum auf 20°C bringen kann - wobei mir da mehr als eine Person einfällt, die dabei auf die Barrikaden gehen würde..

Pollythefirst
Mitglied
# Gesendet: 11 Nov 2007 22:13
Antwort 


Hallo Andreas,

wenn das Thermostatventil abgeschraubt ist, und der Stift auch ohne zu klemmen ganz herauskommt, dann muss der Heizkörper mit voller Kraft laufen - das ist quasi der Zustand "vollständig auf" ...wird er dennoch nur mehr lauwarm, dann könnte auch was mit der Zuleitung sein, oder mit dem Heizkörper selber. Ist das Zeugs recht alt? Könnte auch teilweise zugesetzt sein o.ä.

Gruss Pollythefirst

andreasm
Admin
# Gesendet: 11 Nov 2007 22:47
Antwort 


Zitat: Pollythefirst
Ist das Zeugs recht alt? Könnte auch teilweise zugesetzt sein o.ä.


Die Wohnung wurde vor mehreren Monaten komplett modernisiert, auch die Heizungsanlage... deswegen ist das ganze umso seltsamer.

Wenn ich nochmal dort bin, werde ich das Thermostatventil mal abschrauen und schauen was passiert bzw. den Stift mehrmals bewegen.

Bert
Mitglied
# Gesendet: 12 Nov 2007 11:14
Antwort 


es kann auch nicht schaden, den Stift leicht zu fetten (Vaseline o.ä.), aber nicht zuviel. Achtung beim Rausziehen des gesamten Stiftes kann bzw. wird (heißes) Wasser kommen. Wenn aber doch etwas Luft im Heizkörper sein sollte, kann sie aber bei dieser Prozedur gleich entweichen

Pollythefirst
Mitglied
# Gesendet: 12 Nov 2007 16:02
Antwort 


Zitat: andreasm
Die Wohnung wurde vor mehreren Monaten komplett modernisiert, auch die Heizungsanlage... deswegen ist das ganze umso seltsamer.

Ist da nicht noch Garantie drauf? Es kann irgendwie nicht sein, dass alle Heizkörper "bullern", und einer bleibt lauwarm ...

Was mir auch noch einfällt: vor kurzem hatte ich hier auch den Heizungsmonteur da, weil im Bad der Heizkörper auch nicht so richtig wollte ...der Monteur hatte das Thermostat abgeschraubt, und dann direkt am Heizkörper wo dran gedreht; unterm Thermostat gibts auch noch so nen Ring o.ä. Vielleicht geht da noch was zu machen?

Gruss Pollythefirst

Gregor Frye
Mitglied
# Gesendet: 29 Dez 2007 11:36 | Bearbeitet von: Gregor Frye
Antwort 


Ein Link zur Heizungsoptimierung (Thermostatventil) bzw. pdf zum herunterladen. Ist ja eine
Wissenschaft die Einstellkurve für Heizungen , bei meiner habe ich sie
gelassen wie sie voreingestellt war. Muss mir diese Anleitung mal genau
durchlesen .



http://de.wrs.yahoo.com/_ylt=A1f4cfr9HnZHPgwAkpUzC Qx.;_ylu=X3oDMTExMjhjczNnBHNlYwNzcgRwb3MDNARjb2xvA 2lyZAR2dGlkAwRsA1dTMQ--/SIG=151cd7fvi/EXP=11990099 17/**http%3A//www.delta-q.de/servlet/PB/-s/1ng2bon 1jaxwvy11e5zy8v0528j1smty1v/show/1028986/Pr%25E4se ntation%2520-%2520Optimierung%2520Grundlagen.pdf

bastler
Mitglied
# Gesendet: 14 Jan 2008 01:55
Antwort 


Wenn bei uns ein Heizkörper nicht richtig warm wird, liegt es entweder am Thermostat (Stift klemmt) oder an einer Luftblase im Heizkörper. Wenn ein Heizkörper in der Wohnung richtig heiß wird, ein anderer nicht, kann es sich eigentlich nur um eine dieser beiden Ursachen handeln. Also am besten mal das Teil entlüften.

Deine Antwort
Fett  Kursiv  Unterstrichen    Verweis auf Bild  Verweis auf URL  BB-Code abschalten *Was ist das?



Die folgende Abfrage ist leider notwendig, um das Forum vor automatischen Anmeldungen zu schützen. Antworte bitte in Ziffern (0,1,2,...). Danke!
Wieviel ist Sechs geteilt durch Zwei? Antwort bitte in Buchstaben (Beispiel: Eins), nicht in Ziffern.
» Benutzername  » Passwort 
Nur registrierte Benutzer können hier schreiben. Bitte gib Deinen Benutzernamen und Dein Passwort ein bevor Du eine Nachricht schreibst, oder registriere Dich zuerst.


 

Online: Gäste - 1
Mitglieder - 0
Rekord: 636 [25 Apr 2018 19:47]
Gäste - 635 / Mitglieder - 1
Zur Homepage    Forenregeln   FAQ  



Ladezeit (s): 0.025
Diese Foren laufen unter Forum Software miniBB™ © 2001-2019