www.energie-bewusstsein.de Forum
 | Forenübersicht | Antwort | Registrieren | Suchen |
Forum von www.energie-bewusstsein.de / Elektrogeräte, Elektroinstallationen, Elektronik und Computer / Infrarotheizungen
Autor Mitteilung
lebenslust
Mitglied
# Gesendet: 19 Feb 2007 18:07
Antwort 


Infrarot Heizungen


Angenehme Wärme wie die der Sonne! Jeder kennt sie und jeder liebt sie - Die Wärme eines Kachelofens!
Holen Sie sich den "Kachelofen" an die Wand oder... die Sonne ins Haus!

Wie ein Bild - oder auch als Bild, wird diese Heizung einfach montiert.





Kein Kamin

Kein Gasanschluß

Kein Ölraum

Keine Wartung

Nur eine Steckdose und ein Raumthermostat



Informieren Sie sich weiter über Infrarot-Heizungen.
Klima-Allianz.com

BigFun
Mitglied
# Gesendet: 19 Feb 2007 19:28
Antwort 


Ne fette alte tuts auch - die hat noch weiter Vorteile - die brauch keinen Strom - gas - nur Kohle ;) - und vor allem - die Hält im Winter warm und im Sommer spendet sie Schatten :P

Im Ernst - hab nen Quarzstrahler im Bad - möchte das Teil nicht missen :)

andreasm
Admin
# Gesendet: 19 Feb 2007 20:45 | Bearbeitet von: andreasm
Antwort 


lebenslust, irgendwie kommt mir der Text wie eine Werbeanzeige vor... sowas sehe ich sehr ungerne. Dies ist ja keine Werbeplattform :-)

Und zum Thema Strom verheizen: Es ist krank, Strom in simple Wärme umzuwandeln. Strom wird aufwändig erzeugt unter hohem Wärmeverlust. Bei manchen Kraftwerken kommt nur 30% in Form von Elektrizität aus dem Kraftwerk... und diesen Strom nochmals zu verheizen, ist sehr unlogisch und unökonomisch...

lebenslust
Mitglied
# Gesendet: 20 Feb 2007 07:39
Antwort 


Hallo andreasm,

bin ich hier im falschen Forum ? Wenn wir Energie effizient nutzen wollen, muß auch Platz sein für solche Dinge. Und auch muß ich klarstellen, ich verkaufe nichts !

Entweder Ihr seid offen für neue Dinge ( über moderne Infrarotheizung habe ich hier noch nichts gefunden ) oder wir lassen es bleiben.
Meine Motivation ist alles für den Klimaschutz, und der technische Bereich ist neben alternativen Energieträgern auch der wirkungsvollste Sektor, den CO² Ausstoß zu reduzieren.
Energien aus fossilen Energieträgern sind die schlimmsten Klimakiller und müssen ersetzt werden. Das Gesamtpaket aus Ersatz und Sparen kann doch wohl nicht schlecht sein, oder ?

Sagen Sie mir bitte, was jetzt wollen.

lebenslust
Mitglied
# Gesendet: 20 Feb 2007 08:11
Antwort 


Zitat: andreasm
Und zum Thema Strom verheizen: Es ist krank, Strom in simple Wärme umzuwandeln. Strom wird aufwändig erzeugt unter hohem Wärmeverlust. Bei manchen Kraftwerken kommt nur 30% in Form von Elektrizität aus dem Kraftwerk... und diesen Strom nochmals zu verheizen, ist sehr unlogisch und unökonomisch...


Um dieses überholte Vorurteil zu entkräften, sollten Sie sich vielleicht doch noch mal mit dem Postig und der Quelle beschäftigen. Ich glaube nicht, dass an Lösungen geforscht und entwickelt wurde, um Energie sinnlos zu verplempern. Nebenher ist der gesundheitlíche Aspekt auch nicht zu vernachlässigen.

Mit freundlichen Grüßen
lebenslust

andreasm
Admin
# Gesendet: 20 Feb 2007 10:23
Antwort 


Ja da hast du Recht.

Das Problem ist, wenn man jahrelang gehört hat, dass es nicht schlimmeres gibt als Strom zu verheizen, ist es dann schwierig, schlagartig zu glauben, dass es doch nicht verkehrt sein sollte, Strom zum heizen zu nutzen.

Wenn ich mehr Zeit dazu finde, werde ich mich damit natürlich mehr befassen

BigFun
Mitglied
# Gesendet: 20 Feb 2007 10:53
Antwort 


Ich denke es gibt da auch Unterschiede - ob man Strom "Sinnvoll" nutzen tut - oder ihn einfach nur verschwendet.
Zb nutze ich einen Infrarotheizer zur lokalen Unterstützung der Normalen Ölheizung - heist - die Ölheizung fährt die Wohnung auf ca 18° (Nachtabsenkung) und 20-21° Tagsüber ( ansich von 6-8 und von 16 bis 21.30 Uhr) - Wenns meinem Frauen nun abends wenn sie zu Hause ist mal irgendwo zu kalt ist, kommt für paar Minuten der Infrarotstrahler zum Einsatz - aber es wird nicht extra Öl verschwendet - somit hab ich einen Ölverbrauch von ca 1300 Litern im Jahr (mit Brauchwassererwärmung) und Stromkosten von ca 580€ ( wobei wohl der PC des meiste fressen tut :) )

Nehm ich meine Schwiegereltern mal zum Vergleich - da rennt die Heizung den ganzen Tag - oft steht die Schiebetür zur Terasse auf, damit die Katzen rein und raus können - der Fernseher wird morgends um 7 Angeschaltet - und läuft bis nachts um eins durch auch wenn kein Mensch schauen tut - das Licht brennt im Flur fast immer - in anderen Räumen auch fast immer - es wird ein 200x60 cm Aquarium beheizt dann beim Schwager und bei der Schwägerin auch nochmal je ein 60x60 cm Aquarium, ne Wärmeleuchte für die Vogelspinnen - eine Pflanzenleuchte für einen potthässlichen Blumenstrauch 2 Kühlschränke 2 Gefrierschränke und des Beste zum Schluss, eine Kaffeemaschine mit Tassenwärmer (das bekloppteste Überhaupt) läuft 24h am Stück.
Leider hab ich keine Daten über deren Kosten für des Zeugs - aber ich tippe mal - es ist nicht grade Billig.

Strom sinnvoll eingesetzt ist sicher nicht zu bemängeln - aber Energie das Fenster rauszufeuern ist einfach bekloppt!!!

lebenslust
Mitglied
# Gesendet: 20 Feb 2007 13:10
Antwort 


Auch will ich mich noch mal zum Thema einschalten. Infrarotheizungen gibt es schon länger. Und jetzt wird mit verschiedenen Materialien weiterentwickelt, um die Effizienz zu erhöhen. Auch was Strahlungsbelastungen und Elektrosmog angeht, sind neueste Generationen völlig unbedenklich. Vor allen in Gebäuden in Massiver Bauweise funktionieren die sehr gut, nur in Gebäuden in Leichtbauweise, deren Wände keine Speicherkapazität haben, sollten andere Systeme zum Einsatz kommen.

Wer in naher Zukunft die Eigen-Stromversorgung plant (Windkraft, BHKW, Freie Energien), wäre mit dieser Heizungsart ganz aus dem Schneider.

Deine Antwort
Fett  Kursiv  Unterstrichen    Verweis auf Bild  Verweis auf URL  BB-Code abschalten *Was ist das?



Die folgende Abfrage ist leider notwendig, um das Forum vor automatischen Anmeldungen zu schützen. Antworte bitte in Ziffern (0,1,2,...). Danke!
Wieviel ist Drei plus Fuenf? Antwort bitte in Buchstaben (Beispiel: Eins), nicht in Ziffern.
» Benutzername  » Passwort 
Nur registrierte Benutzer können hier schreiben. Bitte gib Deinen Benutzernamen und Dein Passwort ein bevor Du eine Nachricht schreibst, oder registriere Dich zuerst.


 

Online: Gäste - 3
Mitglieder - 0
Rekord: 636 [25 Apr 2018 19:47]
Gäste - 635 / Mitglieder - 1
Zur Homepage    Forenregeln   FAQ  



Ladezeit (s): 0.044
Diese Foren laufen unter Forum Software miniBB™ © 2001-2019