www.energie-bewusstsein.de Forum
 | Forenübersicht | Antwort | Registrieren | Suchen |
Forum von www.energie-bewusstsein.de / Elektrogeräte, Elektroinstallationen, Elektronik und Computer / Justierung Voltcraft MS 4 in 1 DT-8820 Umweltmessgerät
Autor Mitteilung
andreasm
Admin
# Gesendet: 4 Aug 2019 10:26 | Bearbeitet von: andreasm
Antwort 


Ich habe ein Voltcraft MS 4 in 1 DT-8820 Umweltmessgerät, welches Beleuchtungsstärke, Temperatur, Luftfeuchtigkeit und Schallpegel messen kann.

Da die Messung der Lufttemperatur über 1°C verstellt war, habe ich mich im Internet einmal umgeschaut, ob man es wieder einstellen kann. Ich fand nichts dazu.
Da musste ich mich nun selbst schlau machen.

Dazu öffnete ich das Gerät und sah viele kleine Potentiometer auf der Platine. Beschriftet sind diese alle mit "VR", was für Voltage regulator steht. Ich probierte dann alle Potentiometer nach und nach aus und konnte so die passenden Potentiometer finden. Natürlich habe ich mir die bisherige Position der Potentiometer vorher gemerkt, damit nichts verstellt ist.

Enstelllung Schallpegel - dBA
Für die Schallpegelmessung ist die kleine Zusatzplatine im Gerät zuständig.
Um den Schallpegel zu justieren benötigt man einen Kalibrator (z.B. mit 94dB). Diesen setzt man fest auf das Mikrofon auf.
Nun wählt man den unteren dBA Bereich "Lo A" aus und kann den Pegelwert über den VR 14 regulieren. Es sollte danach exakt 94 dB im Display erscheinen.
Für den oberen dBA Bereich "Hi A" ist der VR 19 zu verwenden. Auch hier muss nach dem Kalibrieren 94dB angezeigt werden.
Danach nochmal auf "Lo A" schalten uind prüfen, ob dieser Wert noch stimmt.

Temperatur
Für diese Kalibrierung ist bestensfalls ein geeichtes Temperaturmessgerät neben das Voltcraft Gerät zu legen. Ein paar Minuten warten, bis die Temperatur sich angepasst hat.
Hierfür ist die kleine Platine (Ist zuständig für die Schallpegelmessung) über die 2 Schrauben zu demontieren.
Den VR 9 so lange verstellen, bis die Temperatur grob stimmt. VR 9 sitzt zwischen 2 SMD Chips.
Dann die Feineinstellung über VR 11 durchführen.

Luftfeuchtigkeit
Auch hier ist ein geeichtes Gerät als Referenz ratsam. Auch hier ist die kleine Platine (Ist zuständig für die Schallpegelmessung) über die 2 Schrauben zu demontieren.
VR 12 und VR 13 so lange verstellen, bis die Luftfeuchte stimmt. VR 12 und VR 13 sitzen links neben der Pfostenleiste. Ich konnte bei beiden VRs keinen Unterschied bzgl. grob / fein feststellen. Sie scheinen beide in etwa die gleiche Verstärkung zu haben.

Leuchtstärke
Hier habe ich leider noch kein Referenzgerät für die Beleuchtungsstärke.
Der zugehörige VR 4 befindet sich etwa in der Mitte der Platine.

Deine Antwort
Fett  Kursiv  Unterstrichen    Verweis auf Bild  Verweis auf URL  BB-Code abschalten *Was ist das?



Die folgende Abfrage ist leider notwendig, um das Forum vor automatischen Anmeldungen zu schützen. Antworte bitte in Ziffern (0,1,2,...). Danke!
Wieviel ist Sechs geteilt durch Drei? Antwort bitte in Buchstaben (Beispiel: Eins), nicht in Ziffern.
» Benutzername  » Passwort 
Nur registrierte Benutzer können hier schreiben. Bitte gib Deinen Benutzernamen und Dein Passwort ein bevor Du eine Nachricht schreibst, oder registriere Dich zuerst.


 

Online: Gäste - 1
Mitglieder - 0
Rekord: 636 [25 Apr 2018 19:47]
Gäste - 635 / Mitglieder - 1
Zur Homepage    Forenregeln   FAQ  



Ladezeit (s): 0.029
Diese Foren laufen unter Forum Software miniBB™ © 2001-2019