www.energie-bewusstsein.de Forum
 | Forenübersicht | Antwort | Registrieren | Suchen |
Forum von www.energie-bewusstsein.de / Elektrogeräte, Elektroinstallationen, Elektronik und Computer / 600 KWH in nicht mal 3 Monaten
Autor Mitteilung
LauraK
Mitglied
# Gesendet: 9 Aug 2017 22:35
Antwort 


Hallo,

ich wohne seit Anfang Mai in meiner Wohnung und der Verbrauch liegt schon bei über 600 KwH. Woran kann das liegen? Abgesehen vom Drucker, Kühlschrank und Ofen/Herd sind alle Geräte bei Nichtgebrauch abgestöpselt(also kein Standby). Heizung war noch nicht im Gebrauch und das Wasser wird über ein Durchlauferhitzer erwärmt.
Ich weiß nicht woran dieser enorme Stromverbrauch liegt. Habt ihr Tipps?
Danke schonmal

Wolfgang44
Mitglied
# Gesendet: 1 Sep 2017 13:12
Antwort 


Hallo LauraK,

das dürfte dann auf einen Jahresverbrauch von ca. 3000 kWh hinauslaufen, was zwar relativ viel ist (Verivox und Check24 gehen als Durchschnittswert von 2000 kWh für einen 1-Personen-Haushalt aus), erklärt sich aber womöglich durch den Durchlauferhitzer für die Warmwasseraufbereitung.

Ich würde prüfen, wie viel Strom bspw. während eines Duschgangs verbraucht wird. Vielleicht kann die Duschzeit bzw. die Zeit, in der das Warmwasser läuft, verkürzt werden? Wenn am Durchlauferhitzer eine Temperaturwahl möglich ist, dann so einstellen (maximal 35 - 40 Grad oder weniger), dass kein Kaltwasser zugemischt werden muss.

Im Übrigen können Energiekosten durch einen Versorgerwechsel eingespart werden. Optimal ist m.E. ein jährlicher Wechsel und Bonusmitnahme, wobei man relativ neue Anbieter und insbesondere die immer wieder auffällig werdenden "Billig-Discounter" besser meiden sollte.

Gruß Wolle

JensUnger04
Mitglied
# Gesendet: 4 Sep 2017 11:52
Antwort 


Hallo LauraK,

es gibt da Strommessgeräte mit denen du das Prüfen kannst. Ich hatte auch einen enormen Stromfresser, nämlich meinen Boiler. Lag daran das der Heizstab Verkalkt war und dadurch natürlich Unmengen an Strom gezogen wurde. Habe ich mit so einem Messgerät eingrenzen können.

Grüße

Jens

SmartCost
Mitglied
# Gesendet: 11 Sep 2017 22:42
Antwort 


Es liegt wahrscheinlich an einer zu hohen Grundlast (hier ein Video dazu: https://www.youtube.com/watch?v=NNma2xHmaxU). Eine zu hohe Grundlast wird durch Standby Geräte verursacht, aber auch durch Geräte wie der Durchlauferhitzer und Kühlschrank.
Die Energie für diese Geräte wird dauerhaft verbraucht und kann summiert einen erheblichen Anteil des Energieverbrauchs ausmachen.

Hier ein paar Tipps wie du den Energieverbrauch senken kannst https://www.smart-cost.de/energiespartipps/

Deine Antwort
Fett  Kursiv  Unterstrichen    Verweis auf Bild  Verweis auf URL  BB-Code abschalten *Was ist das?



Die folgende Abfrage ist leider notwendig, um das Forum vor automatischen Anmeldungen zu schützen. Antworte bitte in Ziffern (0,1,2,...). Danke!
Wieviel ist Null mal Zwei? Antwort bitte in Buchstaben (Beispiel: Eins), nicht in Ziffern.
» Benutzername  » Passwort 
Nur registrierte Benutzer können hier schreiben. Bitte gib Deinen Benutzernamen und Dein Passwort ein bevor Du eine Nachricht schreibst, oder registriere Dich zuerst.


 

Online: Gäste - 2
Mitglieder - 0
Rekord: 563 [4 Mai 2016 02:11]
Gäste - 563 / Mitglieder - 0
Zur Homepage    Forenregeln   FAQ  



Ladezeit (s): 0.032
Diese Foren laufen unter Forum Software miniBB™ © 2001-2017