www.energie-bewusstsein.de Forum
 | Forenübersicht | Antwort | Registrieren | Suchen |
Forum von www.energie-bewusstsein.de / Elektrogeräte, Elektroinstallationen, Elektronik und Computer / Lastgang Haushalt
Autor Mitteilung
to3st4you
Mitglied
# Gesendet: 26 Okt 2010 13:21
Antwort 


Hallo, ich bin gerade dabei für eine Präsentation, Beispielhaft für 3 Std den Lastgang eines Haushalts mit Typischen Geräten, als Diagramm darzustellen. Ich bin mir nur etwas unsicher ob ich mir das richtig überlegt habe. Ich bin hergegangen und hab z.B. für eine Spülmaschine einen Typischen Verbrauch von ca 1,1 kwh angesetzt und den durch 60 geteilt. Dann habe ich doch die momentane Last welche durch die Maschine verursacht wird? ich habe dann einfach ne Luafzeit von 1 Std 45 min angenommen und habe das so als Diagramm gezeichnet. Kommt das so hin? Wenn ich die Kurve Integrier sollte ich ja dann den Verbrauch bekommen?
Ich habe das Diagramm mal angehängt. Kommt der Lastverlauf so hin? Dass soll nur ganz exemplarisch für den Lastgang stehen.


Danke schonmla für eure Hilfe.

to3st4you
Mitglied
# Gesendet: 26 Okt 2010 13:22 | Bearbeitet von: to3st4you
Antwort 


hier noch ein Beispiel:

http://bilder-hochladen.net/files/ggqj-1-jpeg.html

Gregor Frye
Mitglied
# Gesendet: 27 Okt 2010 14:59 | Bearbeitet von: Gregor Frye
Antwort 



Also was mir auffällt, die Ordinate ist nicht beschriftet . 300 , 200, 100 was ... Watt etwa
Auch die Abszisse ich würde Uhr (Uhrzeit) dazu schreiben , obwohl 12:30 auf Uhrzeit schließen lässt.

Dann immer ein Datum angeben, so kenne ich es vom Unterricht. Diagramme ohne Datum sind nicht gut.
Falls die Ordinate Watt angibt halte ich die ganzen Angaben der Kurven für zu wenig.
Es spielt sich im KW - Bereich ab.
Der Herd müsste dann ein Rechteck abgeben, es sei man schaltet Platten beim Kochen dazu oder ab.

So wie ich es kenne beim Integrieren wird die Fläche unter der Kurve berechnet, insofern müsste Watt stimmen. Aber bei dem schwierigen Thema Integralrechnung bin ich ins Schleudern gekommen und lange ist es her.
Gruß Gregor

Deine Antwort
Fett  Kursiv  Unterstrichen    Verweis auf Bild  Verweis auf URL  BB-Code abschalten *Was ist das?



Die folgende Abfrage ist leider notwendig, um das Forum vor automatischen Anmeldungen zu schützen. Antworte bitte in Ziffern (0,1,2,...). Danke!
Wieviel ist Acht geteilt durch Vier? Antwort bitte in Buchstaben (Beispiel: Eins), nicht in Ziffern.
» Benutzername  » Passwort 
Nur registrierte Benutzer können hier schreiben. Bitte gib Deinen Benutzernamen und Dein Passwort ein bevor Du eine Nachricht schreibst, oder registriere Dich zuerst.


 

Online: Gäste - 1
Mitglieder - 0
Rekord: 636 [25 Apr 2018 19:47]
Gäste - 635 / Mitglieder - 1
Zur Homepage    Forenregeln   FAQ  



Ladezeit (s): 0.026
Diese Foren laufen unter Forum Software miniBB™ © 2001-2019